Trennung von Helene Fischer
Mit diesen Tattoo-Ideen kann Florian Silbereisen seine alte Liebe vergessen

Von Helene zu Ottfried Fischer: Eigentlich müssten nur ein paar Konturen geändert werden, und schon hat Florian die Homage an einen großen deutschen Schauspieler auf dem Arm.
Von Helene zu Ottfried Fischer: Eigentlich müssten nur ein paar Konturen geändert werden, und schon hat Florian die Hommage an einen großen deutschen Schauspieler auf dem Arm.
dpa/Montage Nordkurier

Nach der Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen stellt sich Schlager-Deutschland nur eine Frage: Was wird aus Florians Oberarm-Tattoo? Hier sind ein paar Vorschläge.

Die Schlagerwelt ist seit Mittwoch atemlos, denn diese Trennungs-Nachricht klang so gar nicht nach Weihnachtsfrieden. Trotzdem äußerten sich Helene Fischer und Florian Silbereisen auffallend lässig, als sie das Ende ihrer zehn Jahre dauernden Beziehung bekannt gaben.

„So traurig wir darüber sind, dass wir unseren Lebenstraum gemeinsam nicht verwirklichen konnten und Florian und ich nun getrennte Wege als Paar gehen, umso schöner und kraftvoller gehen wir aus dieser bitteren Erfahrung nun als Freunde neue Wege!”, schrieb Helene Fischer in ihrem Facebook-Statement. Florian Silbereisen hatte sogar nette Worte für seinen Nachfolger übrig. „Thomas”, schrieb er, sei „ein toller Kerl”, den er schon lange kenne. Nach Medienberichten handelt es sich dabei um den Tänzer Thomas Seitel, der zuletzt Teil von Fischers Showprogramm bei Konzerten war.

Helene auf dem Arm für 1000 Euro

Doch auch wenn sich Florian Silbereisen jetzt so cool gibt, er hat doch noch ein großes Problem: Auf seinem linken Oberarm prangt bereits seit 2011 ein Tattoo mit dem Gesicht von Helene Fischer. Gezeigt hat er es aber erst Jahre später oberkörperfrei auf der Bühne, wissen die Promi-Experten der „Gala”. Dort heißt es auch, dass der 37-Jährige einst 1000 Euro für das Tattoo gezahlt haben soll.

Doch wie kann er das Tattoo nun retten? In der Bildergalerie zeigt Nordkurier-Grafiker Hannes Ackermann ein paar Vorschläge.

Kommentare (3)

1. Helene-Tattoo entfernen lassen vom Laser-Doktor 2. FTOW (f... ten other women), am besten Nutten vom Kurfürstenstrich oder von der Bülowstraße (Berlin-Südwest) 3. Abwarten und Tee trinken Start: ab übermorgen, vorher mit bestem Kumpel in eine Kneipe und bei ein paar Hopfen-Bier Frust abladen (kein Hopfenextrakt-Bier bitte, da chemisch verunreinigt)

Das Silbereisen mit der Fischer zusammen ist hat mir meine Mutter schon erzählt: "Wie kann die nur mit dem Blödmann, die hätte doch bestimmt einen Besseren gefunden?" Ich konnte nie mitreden. gesehen hab ich den Typen aber schon mal . Beim Zappen. Nie alleine , immer im dreierPack.

Da macht die Fischer mit dem Neuen ja richtig eine "Luftnummer". Nur kommen da keine Silberfischchen, sondern Kaulquappen raus...