:

Ost-Ampelmännchen gehen auf Theatertour

Am Sonnabend hat das Stück "Green Boys" Premiere.
Am Sonnabend hat das Stück "Green Boys" Premiere.
Grossstadt Entertainment

Fußgängern nur anzuzeigen, wann sie die Straße überqueren dürfen, ist ihnen zu langweilig. Stattdessen zieht es die roten und grünen Ampelmännchen nach Berlin auf Entdeckungsreise.

Das Ost-Ampelmännchen kommt auf die Bühne. Im Berliner Admiralspalast hat das Stück „Green Boys“ heute Abend (19.30 Uhr) Premiere. In dem modernen Märchen haben zwei der Kultfiguren genug von ihrer Rolle. Sie wollen mehr, als Passanten anzuzeigen, wann sie über die Straße gehen dürfen, wie Produzent Frank Sitter sagte. Das Duo verlässt die Ampel und geht in der Hauptstadtauf Entdeckungsreise. Auch die „Goldelse“ steige von der Siegessäule herab, um die Abenteurer zu treffen. In dem knappzweistündigen Programm werden Musik, Comedy, Tanz, Akrobatik und Magie geboten.In Berlin sind zunächst zwei Aufführungen geplant. Die Ampelmännchen-Show zieht weiter und kommt in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt auf die Bühne.Foto: Grossstadt Entertainment