Polizei
Rechten-Demo gegen Feine-Sahne-Konzert in Dessau abgesagt 

Jan "Monchi" Gorkow (v.l.), Jacobus North und Kai Irrgang von der Band Feine Sahne Fischfilet standen am Dienstag bei einer Kundgebung gegen Rechts und für Kunstfreiheit vor dem Anhaltischen Theater in Dessau.
Jan „Monchi” Gorkow (v.l.), Jacobus North und Kai Irrgang von der Band Feine Sahne Fischfilet standen am Dienstag bei einer Kundgebung gegen Rechts und für Kunstfreiheit vor dem Anhaltischen Theater in Dessau.
Hendrik Schmidt

Das rechte Spektrum in Sachsen-Anhalt hat eine Demo gegen das Konzert von Feine Sahne Fischfilet in Dessau kurz vor Beginn der Veranstaltung abgesagt.

Unmittelbar vor dem Konzert der linken Punkband Feine Sahne Fischfilet ist eine Rechten-Demo gegen den Auftritt in Dessau-Roßlau abgesagt worden. Das gab ein Polizeisprecher am Dienstag bekannt. Ursprünglich wollte das rechte Spektrum in Sachsen-Anhalt gegen die Musiker protestieren.

Feine Sahne Fischfilet hat sich vor dem Konzert bei den Menschen vor Ort für die Unterstützung bedankt. Für die Band bleibe hängen, wie viele Menschen aus Dessau und Sachsen-Anhalt sich bei ihr gemeldet und sich für sie positioniert hätten, sagte Sänger Jan "Monchi" Gorkow. Er und seine fünf Bandkollegen besuchten für ihr Statement kurz die Demonstration gegen Rechts und für Kunstfreiheit vor dem Anhaltischen Theater. Nach Polizeiangaben waren dort rund 200 Menschen.

Nach Konzertabsage des Bauhauses

Nach der Absage des eigentlich geplanten Auftritts im Bauhaus Dessau wich die umstrittene linke Band auf das sogenannte Brauhaus aus. Die Band habe sich auch über die vielen Einladungen von anderen Bauhaus-Standorten und Theatern in Deutschland gefreut. "Aber uns war schon klar, dass wir heute Abend nicht in Berlin spielen wollen, sondern dass wir denken, dass es richtig ist, in Dessau zu sein", sagte Gorkow. Angesichts der Tatsache, dass sich rechte Gruppierungen sehr über die Konzertabsage des Bauhauses gefreut hätten, sei er umso erfreuter, am neuen, größeren Auftrittsort jetzt vor 600 statt vor 120 Menschen spielen zu können.

 

 

Das Konzert sorgt seit Wochen für Diskussionen. Das ZDF wird das Konzert aufzeichnen und am 1. Dezember auf 3sat ausstrahlen – im Rahmen der Musiksendung „zdf@bauhaus”, die ursprünglich im Bauhaus aufgezeichnet werden sollte.

Weiterlesen: Fast ausverkauft - Tour von Feine Sahne Fischfilet ohne Konzert in MV

 

Kommentare (2)

Ich bin langsam genervt von der permanenten Berichterstattung über diese linke Band. Frage mich ernsthaft,warum der Nordkurier tagelang über diese Band berichtet? Genügt es gegen rechts und für die Asylanten zu sein,um das andere auszublenden? Zur Zeit,rufen ihre Werber jede Woche einmal an,um ihre Zeitung an den Mann zu bringen. Ich werde ihre Zeitung wie bisher nur am Wochenende beziehen mehr nicht.

Muß die Linke Szene, einschließlich ihrer Unterstützer aus Medien und Politik auf solche Leute zurückgreifen? Gibt es keine Musiker, die diesen Namen auch verdienen, sich nicht unflätig äußern und sich schamlos dem politischen Mainstream bedienen?