2G-Regelung

Roland Kaiser singt in Neubrandenburg nur für Geimpfte und Genesene

Über kaum eine Regel wird so gestritten wie über die 2G-Regel. Sänger Roland Kaiser ficht das nicht an. Er tritt in Neubrandenburg nur vor geimpften und genesenen Besuchern auf.
Wie alle anderen Musiker will Roland Kaiser endlich wieder in vollen Häusern auftreten. Deshalb die 2G-Regel.
Wie alle anderen Musiker will Roland Kaiser endlich wieder in vollen Häusern auftreten. Deshalb die 2G-Regel. Robert Michael
Roland Kaiser hat mehrfach dafür plädiert, sich impfen zu lassen.
Roland Kaiser hat mehrfach dafür plädiert, sich impfen zu lassen. Sebastian Gollnow
Nach mehr als 21 Monaten wird das Neubrandenburger Jahnsportforum erstmals wieder voll gefüllt sein.
Nach mehr als 21 Monaten wird das Neubrandenburger Jahnsportforum erstmals wieder voll gefüllt sein. Mirko Hertrich
Matthias Reim will Ende Dezember im Jahnsportforum auftreten. Unter welchen Bedingungen, ist aber noch nicht klar.
Matthias Reim will Ende Dezember im Jahnsportforum auftreten. Unter welchen Bedingungen, ist aber noch nicht klar. Stefanie Peters
Neubrandenburg

Kaiser-Fans haben keine Wahl – entweder sie lassen sich gegen das Corona-Virus impfen beziehungsweise haben eine Infektion überstanden und können die Konzerte des wohl bekanntestens deutschen Schlagersängers besuchen. Oder aber sie verzichten auf die Impfung und damit auch auf die Chance, ihr Idol endlich mal wieder live zu sehen.

Mehr lesen: Geimpft oder genesen: 2G-Modell tritt auch in MV in Kraft

Denn die meisten Konzerte von Roland Kaiser im Herbst finden unter 2G-Bedingungen statt, auch das Doppelkonzert am 6. und 7. November im Neubrandenburger Jahnsportforum. Das bedeutet, allein geimpfte und genesene Menschen finden Einlass. Ungeimpfte kommen selbst mit einem kostenpflichtigen Test nicht in die Konzerthalle. Die eigentlich für April 2021 vorgesehenen Konzerte mussten aufgrund der Pandemie mehrfach verschoben werden.

Nur mit 2G-Regel wirtschaftlich sinnvoll

Allein die 2G-Regel garantiert dem Veranstalter, in diesem Fall Semmel Concerts, ein volles Haus und damit überhaupt die wirtschaftlich sinnvolle Durchführung eines solchen Ereignisses. Dadurch können ins Jahnsportforum bis zu 5000 Besucher eingelassen werden – genauso viele wie zu Vor-Corona-Zeiten. Die Besucher können sich dann frei, ohne Maske und Abstandsregeln.

Lesen Sie auch: Verkehrsbehinderung: Straßensperren-Ankündigung wegen Roland Kaiser vergessen

Während viele Veranstalter und auch die Theater im Nordosten noch zögerlich sind, was die 2G-Regel betrifft, weil sie keine Menschen ausschließen wollen, verwundert Kaisers Haltung nicht. Gemeinsam mit anderen Künstlern wie Ben Zucker, Die Ärzte oder Kerstin Ott hat er sich an der Kampagne #impfenschützt beteiligt. Auch in mehreren Interviews hat Roland Kaiser appelliert, sich impfen zu lassen.

Fans bleiben gelassen

Aber wie nehmen die Kaiser-Fans es hin, dass ein Teil von ihnen ausgeschlossen wird, weil sie nicht geimpft sind? Offensichtlich vergleichsweise gelassen. So hieß es aus dem Service-Punkt des Nordkurier, dass es keine Probleme gibt. Ungeimpfte würden ihre bereits gekauften Karten für die ursprünglich vorgesehenen Konzerte ohne großes Murren in Gutscheine umtauschen.

Auch Manfred Tepper vom Veranstaltungszentrum (VZN) Neubrandenburg, das das Jahnsportforum bewirtschaftet, hat bislang keine größeren Proteste gegen die 2G-Regel wahrgenommen. „Die Masse ist damit einverstanden.”

Letztlich garantieren die beiden Konzerte auch dem VZN wieder dringend benötigte Einnahmen, schließlich ist es mehr als 21 Monate her, dass das Jahnsportforum voll gefüllt war.

Für das Konzert am 6. November gibt es nur noch wenige Karten, für das Konzert am 7. November sieht es besser aus. Tickets gibt es unter anderem in den Neubrandenburger Geschäftsstellen des Nordkurier (Medienhaus, Engelsring 29, Turmstraße 13) sowie telefonisch unter 0800/4575033.

[Pinpoll]

 

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage