Unsere Themenseiten

Zwischen Fans und Fakes

:

Schlager-Star DJ Ötzi hat Ärger auf Instagram

DJ Ötzi und eine seiner Tänzerinnen beim Schlager-Festival in Anklam. 
DJ Ötzi und eine seiner Tänzerinnen beim Schlager-Festival in Anklam.
Instagram DJ Ötzi

DJ Ötzi hat am Samstag noch mit Beatrice Egli, Ben Zucker, Vanessa Mai und vielen anderen Stars die Bühne in Anklam gerockt. In den sozialen Medien wird seine Prominenz auch ausgenutzt.

Das Zeitalter der sozialen Medien ist Fluch und Segen zugleich. Die sozialen Netzwerke – vor allem die Profile der Stars – sind voll mit Bild- und Videomaterial. Viele nutzen die Netzwerke sinnvoll, um Inhalte zu teilen. Schwarze Schafe gibt es dennoch.

Den österreichischen Entertainer DJ Ötzi, der mit Beatrice Egli, Ben Zucker, Vanessa Mai und vielen anderen Schlagerstars erst am Wochenende das Schlagerfestival in Anklam gerockt hat, hat es nun voll erwischt! Nein, er hat keinen Virus. Der Sänger warnt seine Fans persönlich auf seinem offiziellen Instagram-Profil „dj_oetzi” vor einem Fake-Profil mit dem Namen „dj_oetziofficia”. 

Doch wie kann man ein Fake-Profil erkennen? Zum einen ist es wichtig, darauf zu achten, ob das Profilfoto echt ist. Es sollte die Person darauf abgebildet sein, deren Name auch im Profil steht. In manchen Fällen ist dies allerdings schwer zu überprüfen. Zum anderen ist es sinnvoll, herauszufinden, ob die Person noch andere soziale Profile hat. Findet man nur wenige Informationen, ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich um ein Fake-Profil handelt. Achten sollte man auch auf die blauen Häkchen hinter den Namen der Stars. Ist es vorhanden, heißt das, dass das Profil bestätigt wurde – also echt ist.

Leider gehören diese Schattenseiten zu unserem heutigen digitalen Zeitalter dazu. Auf seinem offiziellen, echten Instagram-Profil zeigt sich DJ Ötzi jedenfalls nicht im Schatten, sondern in der Sonne mit einem Lächeln am Chiemsee.