Andreas Schulz (39) und Alexandra Schulz (28, geborene Kreutz) bei ihrer Hochzeit auf Schloss Grochwitz in Herzberg
Andreas Schulz (39) und Alexandra Schulz (28, geborene Kreutz) bei ihrer Hochzeit auf Schloss Grochwitz in Herzberg Kyle Reim/ZVG
Das Schloss und sein Weinberg bildeten die Kulisse für dieses Hochzeitsfoto von Andreas und Alexandra Schulz.
Das Schloss und sein Weinberg bildeten die Kulisse für dieses Hochzeitsfoto von Andreas und Alexandra Schulz. Kyle Reim/ZVG
Die heute 28-Jährige Alexandra Kreutz und der 39-Jährige Andreas Schulz lernten sich vor einigen Jahren bei einem Ko
Die heute 28-Jährige Alexandra Kreutz und der 39-Jährige Andreas Schulz lernten sich vor einigen Jahren bei einem Konzert kennen. Kyle Reim/ZVG
Andreas Schulz

Stadt.Land.Klassik!-Chef hat geheiratet

Jetzt ist der Dirigent von Stadt.Land.Klassik! unter der Haube: Andreas Schulz und Alexandra Kreutz heirateten romantisch – und natürlich mit viel Musik.
Herzberg

Andreas Schulz, der Künstlerische Leiter und Stamm-Dirigent der Neuen Philharmonie MV – dem Orchester hinter „Stadt.Land.Klassik!” – ist vom Markt! Auf Schloss Grochwitz in Herzberg im südlichen Brandenburg gaben der 39-Jährige und „seine“ Alexandra (28) sich das Ja-Wort – natürlich umrahmt von reichlich Musik. „Das Standesamt war so voll wie noch nie“, erzählt ein immer noch schwer bewegter Andreas Schulz. Ein Streichquartett und Gesang umrahmten die Trauung.

Eine Musiker-Hochzeit vom Allerfeinsten

Denn nicht nur Andreas Schulz ist Musiker, seine Angetraute ist es ebenfalls: Alexandra Schulz, geborene Kreutz, ist Sängerin. Gefunkt hat es – natürlich! – auf einem Konzert, und das obendrein noch in der Region. Zwei Jahre später machte Andreas Schulz seiner Alexandra dann einen Antrag. Und nun also die Hochzeit in der Heimat der Braut – mit viel Romantik, Freudentränen und schöner Musik.

An diesem Wochenende sang Alexandra in der Elbphilharmonie

Von Flitterwochen kann für das junge Glück allerdings keine Rede sein: Am heutigen Sonnabend tritt Alexandra Schulz mit ihrer Band im großen Saal der Hamburger Elbphilharmonie im Rahmen eines Jazz-Programms auf – ein absoluter Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere. Und Andreas Schulz steckt mitten in den Vorbereitungen für die nächste Spielzeit von „Stadt.Land.Klassik!“ in gut einer Woche.

„Wir werden dennoch genug Zeit haben, unser Glück zu genießen“, gibt sich das junge Paar überzeugt. Immerhin bleibt dafür ja jetzt ein Leben lang Zeit.

Stadt.Land.Klassik! Jetzt Tickets für die nächste Juni-Konzerte sichern

Der frisch vermählte Andreas Schulz dirigiert bei der kommenden Spielzeit alle vier Konzerte der Neuen Philharmonie MV im Rahmen von „Stadt.Land.Klassik!“: Los geht es am Sonntag, 12. Juni, um 16 Uhr in der Werleburg in Malchow, am Montag, 13. Juni, folgt dann um 19 Uhr das Kulturhaus Teterow, am Mittwoch, 15. Juni um 19 Uhr ist die Marienkirche Ueckermünde an der Reihe und am Sonntag, 19. Juni, geht es um 16 Uhr ins Kulturforum „Historisches U“ in Pasewalk. Auf dem Programm stehen jeweils Ludwig van Beethovens Violinromanze Nr. 2, die „Abschiedssinfonie“ von Joseph Haydn sowie die Sinfonie Nr. 40 von Wolfgang Amadeus Mozart. Violinsolist ist Juan-Esteban Rendón.

Karten gibt es auf der Homepage von "Stadt.Land.Klassik!", an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4575033.

zur Homepage