Jubiläum

Zum DEFA-Geburtstag – Propaganda-Maschine und Traumfabrik

Mit einem sowjetischen Kulturoffizier begann vor 75 Jahren die Geschichte der DEFA. Großartige Filme und Künstlerleistungen gehören zu ihrer Geschichte ebenso wie Stagnation, Zensur und ein Happy End.
Mit dem DEFA-Film „Die Söhne der großen Bärin” startete die Karriere von Gojko Mitic so richtig du
Mit dem DEFA-Film „Die Söhne der großen Bärin” startete die Karriere von Gojko Mitic so richtig durch. Der „DDR-Chefindianer” hat auch heute noch viele Fans. MDR
Im Requisitenlager auf dem Filmstudiogelände Babelsberg findet sich noch so manch historisches Stück aus alten DEFA-
Im Requisitenlager auf dem Filmstudiogelände Babelsberg findet sich noch so manch historisches Stück aus alten DEFA-Zeiten. Vor 75 Jahren wurde der Grundstein für die Entstehung vieler Kult-Filme gelegt. Nestor Bachmann
Regisseur Wolfgang Staudte und Hildegard Knef als Susanne Wallner in einer Szene des Films „Die Mörder sind unter u
Regisseur Wolfgang Staudte und Hildegard Knef als Susanne Wallner in einer Szene des Films „Die Mörder sind unter uns“. Am 16. März 1946 begannen die Dreharbeiten für den ersten Spielfilm der DEFA. picture alliance/DEFA-Stiftung/Eugen Klagemann
Potsdam

Die Deutsche Film AG, kurz DEFA genannt, begann nach dem Zweiten Weltkrieg als erste Filmproduktion in Deutschland. Vor 75 Jahren, am 17. Mai 1946, überreichte Oberst Sergej Tulpanow, Kulturoffizier der sowjetischen Militäradministration SMAD, während einer Feier im ehemaligen Althoff-Atelier in...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Potsdam

zur Homepage