:

Effektive Victoria-Elf gegen FV Wokuhl

Zeigte vor allem in Halbzeit eins tolle Paraden: Victoria-Keeper Ronny Wetzel.
Zeigte vor allem in Halbzeit eins tolle Paraden: Victoria-Keeper Ronny Wetzel.
Matthias Schütt

Der Neustrelitzer Fußball-Kreisligist gewinnt gegen den FV Wokuhl und sichert seinen 2. Tabellenplatz in der Staffel Ost.

Einen 3:0 (2:0)-Heimsieg feierten die Kreisoberliga-Fußballer von der SpVgg Victoria Neustrelitz im Derby am letzten Hinrunden-Spieltag der Staffel I gegen den FV Wokuhl. Mit 22 Punkten liegen die Neustrelitzer auf einem komfortablen 2. Platz. Wokuhls Elf rutschte durch die siebte Saisonniederlage auf Rang elf ab.

Das Spiel war noch keine Minute alt, da klingelte es schon im Kasten des FV Wokuhl. Auf der linken Seite setzte sich Ronny Lips durch, flankte in die Mitte, und Marco „Zorni“ Schmidt vollendete zur 1:0-Führung für die Victoria-Elf. In der Folgezeit diktierten aber die Wokuhler das Geschehen und erspielten sich zahlreiche „Hochkaräter“. Doch sämtliche Bälle der Gäste konnte der stark agierende Victoria-Keeper Ronny Wetzel entschärfen. Mit einem schnellen Konter erhöhten die Neustrelitzer ihrerseits in der 25. Spielminute durch Andy Kuhnt auf 2:0 und stellten den Spielverlauf auf dem Kopf, da die Wokuhler zu diesem Zeitpunkt näher am Ausgleich gewesen waren.

Nach der Halbzeit konnten die Gäste kaum noch Akzente setzen, während sich die Neustrelitzer nicht wenige Tor-Möglichkeiten erspielten. Eine dieser Chancen nutzte wiederum Andy Kuhnt zum 3:0-Endstand.