:

Kreispokal-Wettbewerb: Viertelfinale ausgelost

"Losfee" Christoph Kunath (links) zog im Beisein vom KFV-Pokalverantwortlichen Bernd Klein die Viertelfinalpartien.
             
"Losfee" Christoph Kunath (links) zog im Beisein vom KFV-Pokalverantwortlichen Bernd Klein die Viertelfinalpartien.  
Matthias Schütt

Ein Gast aus der Oberpfalz war als "Losfee" im Einsatz. Derzeit sind noch neun Mannschaften im Cup-Rennen.

Die Viertelfinal-Ansetzungen stehen fest. In der Neubrandenburger Geschäftsstelle des Kreisfußballverbandes Mecklenburgische Seenplatte ist die Runde der letzten Acht im Kreispokal-Wettbewerb ausgelost worden. Christoph Kunath, ein Gast vom bayerischen Verein TV Parsberg in der Oberpfalz, war als „Losfee“ im Einsatz. Neun Mannschaften sind noch im Rennen, da die Achtelfinal-Partie zwischen Blau-Weiß Ballin und Titelverteidiger Neubrandenburger FC 93 erst am 22. November
(13 Uhr) stattfindet. Das Viertelfinale wird am Wochenende 13./14. Dezember gespielt.

Die Partien im Überblick:

MSV Beinhart Klink-SV 46 Rosenow, Blau-Weiß Ballin/Neubrandenburger FC 93-Jahn Neuenkirchen II, LSV Triepkendorf-MSV Groß Miltzow, SV Cölpin-Faulenroster SV.