Die Schützen des Schmöllner Vereins.
Die Schützen des Schmöllner Vereins. Armin Gehrmann
Bogenschießen

Mehr als nur die Pfeile so richtig fliegen zu lassen

„Alle ins Gold!“ So der Leitspruch für die Bogenschützen des Schmöllner Schützenvereins, die schon zum neunten Mal die Sommerpause mit einem Trainingslager beginnen.
Schmölln

Acht Kinder und zehn Erwachsene konnten an vier Tagen bei intensivem Training, Materialkunde, Sport, Spaß und Spiel auch in diesem Jahr noch mehr über das Bogenschießen erfahren und dieses gleich anwenden.

So trafen sich alle Teilnehmer in der Schmöllner Sporthalle, die die Gemeinde Randowtal einschließlich deren umliegendes Gelände kostenlos zur Verfügung stellte. Nachdem die ersten beiden Tage aufgrund des Wetters vorwiegend in der Halle mit Technik- und Fun-Schießen verbracht wurden, waren danach die Outdoor- Entfernungen aufgebaut, die von 10 Meter für die Jüngsten bis zu 70 m für die Erwachsenen reichten.

zur Homepage