Das Baltic Sea Philharmonic und Dirigent Kristjan Järvi begeistern mit innovativen Konzertprogrammen die Musikwelt immer
Das Baltic Sea Philharmonic und Dirigent Kristjan Järvi begeistern mit innovativen Konzertprogrammen die Musikwelt immer wieder neu Bernd Possardt
Anne-Sophie Mutter ist viermalige Grammy Award Gewinnerin und verbindet mit ihrem Spiel Deutschland und die USA.
Anne-Sophie Mutter ist viermalige Grammy Award Gewinnerin und verbindet mit ihrem Spiel Deutschland und die USA. Bastian Achard
Das New York Philharmonic erreicht mit Jaap van Zweden in einer Saison bis zu 50 Millionen Musikliebhaber durch Live-Konzerte
Das New York Philharmonic erreicht mit Jaap van Zweden in einer Saison bis zu 50 Millionen Musikliebhaber durch Live-Konzerte sowie durch Übertragungen. Chris Lee
Thomas Hummel: Ich freue mich auf die Musik starker Frauen wie Anne-Sophie Mutter, Nina Shekhar und Joan Tower.
Thomas Hummel: Ich freue mich auf die Musik starker Frauen wie Anne-Sophie Mutter, Nina Shekhar und Joan Tower. Peter Adamik
Usedom – eine Insel des Friedens, der Freiheit und der Vielfalt. Mit der Residenz des New York Philharmonic wird dieses
Usedom – eine Insel des Friedens, der Freiheit und der Vielfalt. Mit der Residenz des New York Philharmonic wird dieses klare Statement gesetzt. Geert Maciejewski
Veranstaltungen

Schon wieder kommen internationale Stars auf die Insel Usedom

Das New York Philharmonic macht auf seiner exklusiven Europa-Tour auch Halt auf der Insel Usedom – und setzt dort vom 20. bis 24. Mai. ein Zeichen für Freiheit, Frieden und Vielfalt.
Peenemünde

Schon wieder hat es die Insel Usedom geschafft, internationale Stars auf die Insel zu locken: Das New York Philharmonic wird vom 20. bis 24. Mai ein Zeichen für Freiheit, Frieden und Vielfalt setzen. Zugleich soll der weltweiten Opfer von Gewalt und Unterdrückung gedacht werden. Anlass sind 20 Jahre Peenemünder Konzerte, 80 Jahre Vereinte Nationen und 180 Jahre New York Philharmonic.

Konzert mit internationalen Stars

Die Musikerinnen und Musiker der New York Philharmonic werden gemeinsam mit den globalen Stars Anne-Sophie Mutter (Violine), Jan Lisiecki (Klavier), Thomas Hampson (Bariton) sowie dem Baltic Sea Philharmonic musizieren. In den Genuss kommen in den sechs ausverkauften Konzerten 5000 Musikliebhaber aus Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland, Europa und der Welt.

Mehr lesen: Kultsongs, Kabarett und Keimzeit auf der Insel Usedom

Möglich wird das Dank der engen Zusammenarbeit des Usedomer Musikfestivals mit dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern, dem Historisch-Technischen Museum Peenemünde sowie Dorn Music. Das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt dieses Jahrhundertereignis aus Mitteln der Europäischen Union und durch das Engagement von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig sowie Landtagspräsidentin Birgit Hesse, die zugleich Präsidentin des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern ist.

Tobias Woitendorf, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern, sieht dem Ereignis mit großer Vorfreude entgegen: „Es wird ein Meilenstein in der Musikgeschichte des Landes, bringt das Kulturreiseziel …zum Leuchten und setzt wichtige Signale sowohl für die Internationalisierung des Urlaubslandes als auch für die Verständigung über Grenzen hinaus.” www.nyphil.org

 

Das sind die Termine für die Peenemünder Konzerte:

Freitag, 20. Mai, 20 Uhr, Kraftwerk Peenemünde

Samstag, 21. Mai, 10 Uhr, Kraftwerk Peenemünde

Samstag, 21. Mai, 20 Uhr, Kraftwerk Peenemünde

Sonntag, 22. Mai, 13 Uhr, Kraftwerk Peenemünde

Montag, 23. Mai, 19:30 Uhr, Kaiserbädersaal, Seebad Heringsdorf

Dienstag, 24. Mai, 19:30 Uhr, Ev. Kirche St. Petri, Wolgast

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

zur Homepage