ZWEI-STUNDEN-TAKT

Bahn kündigt neue Linie zwischen Dresden und Rostock an

Die Bahn verdoppelt ihren Verkehr zwischen Regionen in vier ostdeutschen Bundesländern, darunter MV und Brandenburg. Neustrelitz und Waren werden an den Fernverkehr angeschlossen.
Ralph Sommer Ralph Sommer
Ab März 2020 sollen diese neuen Fernreisezüge im Zwei-Stunden-Takt jeweils 16 Mal pro Tag zwischen Dresden über
Ab März 2020 sollen diese neuen Fernreisezüge im Zwei-Stunden-Takt jeweils 16 Mal pro Tag zwischen Dresden über Neustrelitz und Waren nach Rostock fahren. Deutsche Bahn AG
Sechs Orte erhalten einen regelmäßigen zweistündlichen Fernverkehrsanschluss. Deutsche Bahn AG
Berlin.

Die Bahn will ihr Fernreise-Angebot in Sachsen, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern verdoppeln. Zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember geht eine neue Linie Dresden-Rostock an den Start.

Zunächst sind täglich zehn Fahrten geplant, wie die Bahn mitteilte. Ab März soll es dann pro Tag zwischen 6 und 22 Uhr einen Zwei-Stunden-Takt mit 16 Fahrten geben. Damit verdoppelt sich das bestehende Angebot zwischen den Metropolen und Regionen in vier ostdeutschen Bundesländern.

Sechs Orte erhalten einen regelmäßigen zweistündlichen Fernverkehrsanschluss. Dazu gehören Elsterwerda, Oranienburg, Neustrelitz und Waren (Müritz). Im Mai nächsten Jahres kommen Warnemünde und der Berliner Flughafen Schönefeld hinzu. Die Reisezeit von Berlin nach Rostock soll zwei Stunden betragen.

Bahn will Klimaschutz anschieben

Zum Einsatz kommen ab 8. März 2020 moderne Doppelstockzüge mit WLAN-Anschluss, Bordgastronomie und viel Platz für Gepäck und Fahrräder. Die Züge werden im Dezember von der österreichischen Westbahn übernommen.

Die Fernverkehrslinie Dresden–Berlin–Rostock sei Teil der neuen Unternehmensstrategie „Starke Schiene“, mit der die Bahn mehr Verkehr auf die Schiene bringen und damit einen wichtigen Beitrag für die Mobilitätswende und den Klimaschutz leisten wolle, sagte Bahnvorstand Berthold Huber. Ziel sei es, die Anzahl der Fernverkehrsreisenden zu verdoppeln – auf 260 Millionen Kunden pro Jahr.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Berlin

zur Homepage