NACHFOLGER GEFUNDEN

Ballettdirektor Dörnen wird Intendant am Theater Vorpommern

Der Vertrag des bisherigen Intendanten vom Theater Vorpommern läuft im Sommer 2021 aus. Nun hat das Auswahlgremium einen Nachfolger bestimmt.
dpa
Der zukünftige Indendant des Theaters Vorpommern, Ralf Dörnen, wird seine Stelle nächstes Jahr antreten.
Der zukünftige Indendant des Theaters Vorpommern, Ralf Dörnen, wird seine Stelle nächstes Jahr antreten. (Archivbild) Stefan Sauer
Greifswald.

Der bisherige Ballettdirektor Ralf Dörnen wird neuer Intendant der Theater Vorpommern. Das aus Vertretern des Aufsichtsrats und der Gesellschafterversammlung bestehende Auswahlgremium habe sich einstimmig für den gebürtigen Leverkusener ausgesprochen, teilte die Stadt Greifswald am Dienstagabend mit. Dörnen, der schon seit mehr als 20 Jahren am Theater Vorpommern tätig ist, kenne das Haus und seine Sparten wie kein anderer. „Wir sind über diese Entscheidung sehr glücklich”, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der kommunalen Gesellschafter.

Internationale Karriere als Choreograph und Ballettmeister

Dörnen tritt die Nachfolge von Dirk Löschner an, dessen Vertrag im Sommer 2021 ausläuft, und ist auch für die Programmgestaltung der übernächsten Spielzeit verantwortlich. Laut Mitteilung hatte es für den Intendantenposten 55 Bewerber gegeben.

Der 1960 geborene Dörnen begann seinen beruflichen Werdegang als Tänzer, war unter John Neumeier Solist beim Hamburg Ballett und später als freischaffender Choreograph und Ballettmeister an deutschen Bühnen und im Ausland tätig. 1997 kam er als Ballettdirektor und Chefchoreograph an das Theater Vorpommern. Für seine künstlerische Arbeit und sein soziales Engagement erhielt er mehrere Auszeichnungen, darunter 2016 den Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Greifswald

Kommende Events in Greifswald

zur Homepage