BEIM EINWEISEN

73-Jährige auf Rügen von Wohnmobil erfasst

In Sellin auf der Insel Rügen ist eine Frau am Dienstag bei einem Unfall lebensbedrohlich verletzt worden. Sie kam mit einem Hubschrauber in die Klinik nach Greifswald.
In Sellin auf Rügen ist eine 73 Jahre alte Frau von einem Wohnmobil erfasst und lebensbedrohlich verletzt worden.
In Sellin auf Rügen ist eine 73 Jahre alte Frau von einem Wohnmobil erfasst und lebensbedrohlich verletzt worden.
Sellin.

In Sellin auf Rügen ist eine 73 Jahre alte Frau von einem Wohnmobil erfasst und lebensbedrohlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wies die Frau den 77-jährigen Fahrer des Wohnmobils am Dienstagmorgen beim Rückwärtsfahren ein. Dabei übersah der 77-Jährige aus Schleswig-Holstein auf dem abschüssigen Gelände offenbar die Frau und fuhr diese an.

Die 73-Jährige stürzte und zog sich eine Kopfverletzung zu. Rettungskräfte versorgten die Frau vor Ort, dann wurde sie mit einem Hubschrauber in die Klinik nach Greifswald gebracht. Der entstandene Sachschaden wird gegenwärtig auf etwa 6.000 Euro geschätzt, da auch ein Zaun beschädigt wurde.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Sellin

Kommende Events in Sellin (Anzeige)

zur Homepage