Unsere Themenseiten

Feuer auf Rügenbrücke

:

Brennender Bulli rollt nach Stralsund (mit Video)

Der VW T3 brannte vollständig aus.
Der VW T3 brannte vollständig aus.
Screenshot Facebook

Ein VW Bulli fing auf der Rügenbrücke Feuer und rollte die Abfahrt Richtung Stralsund herunter. Laut Polizei war ein technischer Defekt die Ursache für den Brand.

Diese Bilder sind beeindruckend! Ein brennender VW T3, gemeinhin als Bulli bekannt, ist Dienstagnachmittag von der Rügenbrücke die Abfahrt Altstadt Stralsund herunter gerollt. Die Insassen konnten sich in Sicherheit bringen und blieben unverletzt.

Laut Polizei fing der Wagen wegen eines technischen Defekts Feuer. Die Feuerwehr aus Stralsund kam zum Einsatz und löschte den Brand. Durch die Hitzeentwicklung wurden zudem zwei Ampeln auf der Greifswalder Chaussee beschädigt.

Der ausgebrannte Transporter musste abgeschleppt werden. Aufgrund der Beschädigungen am Fahrzeug sowie auf der Fahrbahn und an den Ampeln wird der Gesamtschaden auf etwa 25.000 Euro geschätzt.