UNFALL

Massen-Crash verhindert Vollsperrung der Rügen-Brücke

Eigentlich sollte die Brücke auf die Insel Rügen heute für zwei Wochen gesperrt werden. Ein schwerer Unfall auf der Ausweichstrecke hat nun dafür gesorgt, dass die Brücke vorerst wieder offen bleibt.
dpa
Für zwei Wochen müssen Autofahrer mit dem Rügen-Damm vorlieb nehmen. Zwischen 8.45 und 17 Uhr ist die Rüge
Für zwei Wochen müssen Autofahrer mit dem Rügen-Damm vorlieb nehmen. Zwischen 8.45 und 17 Uhr ist die Rügen-Brücke gesperrt. Stefan Sauer
Stralsund ·

Wegen eines schweren Unfalls auf der Ausweichstrecke Rügendamm ist am Montagvormittag die für umfangreiche Wartungsarbeiten geplante Sperrung der Rügenbrücke vorübergehend ausgesetzt worden. Kurz nach dem Start der Vollsperrung am Morgen sei die Brücke wieder für den Verkehr freigegeben worden, um die Erreichbarkeit der Insel zu gewährleisten, sagte ein Sprecher des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr in Rostock. Wie lange die Arbeiten an der Verkehrssteuerungsanlage unterbrochen bleiben, sei noch unklar.

Nach Angaben einer Polizeisprecherin war es am Morgen auf dem Rügendamm, der alten Straße zur Insel, zu einem Unfall gekommen. Mehrere Fahrzeuge seien beteiligt gewesen, es habe Verletzte gegeben. Die Strecke wurde in beide Richtungen voll gesperrt.

Den ursprünglichen Planungen zufolge sollten vom Montagmorgen an die elektrischen Anzeigen über der Fahrbahn der neuen Rügenbrücke ausgewechselt werden. Für eine Woche lang sollte dafür von Montag bis Freitag zwischen 8.45 Uhr und 17.00 Uhr der Autoverkehr vollständig auf den alten Rügendamm umgeleitet werden. Am Samstag, dem 16. Oktober, wird die Rügenbrücke zudem von 08.45 Uhr bis etwa 15.00 Uhr für den Rügenbrücken-Marathon gesperrt sein.

Lesen Sie auch: Blitz setzt Rügenbrücke teils außer Betrieb

Parallel zu den anstehenden Arbeiten soll die Bundesstraße 96 zwischen der Rügenbrücke und Bergen instandgesetzt werden. Dazu wird am Montag die B96 von der Abfahrt Samtens bis Bergen gesperrt. Von Dienstag bis voraussichtlich Donnerstag soll die Bundesstraße von Stralsund bis zur Abfahrt Samtens gesperrt sein. Der Verkehr wird über die L296 abgeleitet. Morgens und abends soll die B96 jeweils wieder frei sein.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stralsund

zur Homepage