RÜGEN UND USEDOM

Adler-Reederei erweitert Winterangebote

Am Montag startete die Flotte der Adler-Reederei in die Wintersaison – mit einer Reihe neuer Törns entlang der Ostseeküste von MV.
Ralph Sommer Ralph Sommer
Ausflüge mit der „MS Binz” von Sassnitz zu den Rügener Kreidefelsen gehören zu den Klassikern im An
Ausflüge mit der „MS Binz” von Sassnitz zu den Rügener Kreidefelsen gehören zu den Klassikern im Angebot der Adler-Reederei. Daniel Bujack
Immer gut gebucht sind auch die Fahrten, etwa mit der „Adler-Vineta” von Seebrücke zu Seebrücke auf Used
Immer gut gebucht sind auch die Fahrten, etwa mit der „Adler-Vineta” von Seebrücke zu Seebrücke auf Usedom. Hannes Ewert
Täglich werden in diesem Winter Hafenrundfahrten in Wismar mit der „MS Hanseat„angeboten.
Täglich werden in diesem Winter Hafenrundfahrten in Wismar mit der „MS Hanseat„angeboten. Adler-Reederei
Stralsund.

Seit 27 Jahren laden die Schiffe der Sylter Adler-Reederei zu unterhaltsamen Ausflugsfahrten entlang der ostdeutschen Ostseeküste. Mit dem Wechsel zum Winterfahrplan am Montag biete die Flotte nun zusätzliche Törns an, sagte Reedereisprecherin Silke Hasse.

„Wir laden in diesem Jahr zum Beispiel erstmals zu täglichen Hafenrundfahrten in Wismar ein“, sagte sie. Auf Rügen gebe es jetzt Kombitickets für einen Schiffsausflug, der mit einem Museumsbesuch des Stralsunder Ozeaneums gekoppelt werde.

Und auch vor Usedom gibt es neue attraktive Angebote: So lädt die Flotte zu kurzen Glühwein-Trips auf der Ostsee. Erstmals verstärkt dafür auch das Schiff „Ol Büsum“ die Usedomer Ostseeflotte. Das 33 Meter lange Ausflugsschiff soll mehrmals täglich zwischen Swinemünde und Misdroy verkehren.

Zahl der Passagiere gestiegen

Weihnachtliche Sonderfahrten wie wöchentliche Adventssamstage, eine Christmas Cruise mit Diskjockey an Bord und eine Neujahrsfahrt 2020 komplettieren das Angebot. Zudem können Schiffe für Weihnachtsfeiern, Firmenveranstaltungen oder private Ausflüge gechartert werden.

Nach Reedereiangaben erfreuen sich die Angebote der Flotte zunehmender Beliebtheit bei Touristen und Einheimischen in Deutschland und Polen. So sei in dieser Sommersaison die Zahl der Passagiere gestiegen. Neben den Klassikern wie Hafenrundfahrten, den Rügener Kreidefelsfahrten, dem Usedomer Seebrückenverkehr und Törns mit dem Partyschiff „MS Koi“ kamen in diesem Jahr auch Neuheiten wie Pfannkuchenfahrten, Sunset Cruise und Lichterfahrten gut bei den Passagieren an.

Tickets und Infomationen zum kompletten Fahrplan gibt es online unter www.adler-schiffe.de sowie telefonisch unter 04651-9870888, aber auch an Bord und in den Vorverkaufsstellen.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stralsund

zur Homepage