UNFALL AUF USEDOM

Moped-Fahrerin bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Durch eine unübersichtliche Situation beim Abbiegen von der B111 kam es zu einem Unfall auf der Insel Usedom. Eine 53-jährige Mopedfahrerin wurde dabei schwer verletzt.
dpa
Unfall bei Zinnowitz auf Usedom: Ein Moped und ein Pkw sind auf der B111 zusammengestoßen.
Unfall bei Zinnowitz auf Usedom: Ein Moped und ein Pkw sind auf der B111 zusammengestoßen. ©-Joerg-Huettenhoelscher - stock.adobe.com (Symbolbild)
Zinnowitz ·

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist auf der Insel Usedom eine Mopedfahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Bundesstraße 111 bei Zinnowitz (Vorpommern-Greifswald).

Mehr lesen: Gefahrgut-Waggon im Bahnhof Demmin entgleist

Nach ersten Ermittlungen wollte ein 71-jähriger gegen 10.20 Uhr mit seinem Auto links in Richtung Mölschow abbiegen. Die 53-jährige Mopedfahrerin fuhr in der Gegenrichtung hinter einem Auto, dass ebenfalls abbiegen wollte und bremste. Die Frau überholte den Wagen rechts, fuhr geradeaus und stieß mit dem Auto des 71-Jährigen zusammen. Denn er hatte laut Polizei übersehen, dass sie an dem vor ihr abbremsenden Auto vorbei gefahren war, um weiter geradeaus in Richtung Wolgast zu fahren.

Die 53-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus nach Wolgast gebracht.

Mehr lesen: Diebe plündern vor Rügen reihenweise Aal-Reusen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Zinnowitz

zur Homepage