POLIZEI

Zwei Verletzte bei Unfall auf Usedom

Auf der Insel Usedom ist eine Autofahrerin beim Abbiegen in das Heck eines anderen Pkw gekracht. Der Wagen überschlug sich mehrfach.
Bei einem Unfall auf der Insel Usedom sind zwei Menschen verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der Insel Usedom sind zwei Menschen verletzt worden. © benjaminnolte - stock.adobe.com
Bansin.

Bei einem Unfall auf der Insel Usedom sind am Mittwochnachmittag zwei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war eine 52 Jahre alte Autofahrerin zwischen der Kreuzung Schmollensee und dem Seebad Bansin auf einem Feldweg unterwegs und wollte auf die Landstraße abbiegen. Beim Einfahren auf die Landstraße touchierte sie das Heck eines Wagens, der ausRichtung Kreuzung Schmollensee in Richtung Bansin fuhr.

Dadurch verlor der 31-jährige Fahrer des Wagens die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr seitlich in den Graben. Dort überschlug sich das Fahrzeug mehrfach, bis es schließlich auf der Seite liegen blieb. Die 52-Jährige landete mit ihrem Auto ebenfalls im Straßengraben.

Der 31-Jährige und sein Mitfahrer wurden leicht verletzt und wurden zur weiteren medizinischen Untersuchung ins Krankenhaus nach Wolgast gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und es entstand ein Schaden von etwa 19.100 Euro.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Bansin

Kommende Events in Bansin (Anzeige)

zur Homepage