2,6 MILLIONEN ABSTRICHE

0,12 Prozent der Corona-Schnelltests in MV waren positiv

Ein Corona-Test gehört für viele Menschen zum Alltag in der Pandemie. In Mecklenburg-Vorpommern wurden mehrere Millionen genommen, nur die wenigsten waren positiv.
dpa
In Mecklenburg-Vorpommern sind mehr als 2,6 Millionen Antigen-Schnelltests gemeldet worden. (Symbolbild)
In Mecklenburg-Vorpommern sind mehr als 2,6 Millionen Antigen-Schnelltests gemeldet worden. (Symbolbild) Kay Nietfeld
Schwerin ·

In Mecklenburg-Vorpommern sind in der Corona-Pandemie mehr als 2,6 Millionen Antigen-Schnelltests gemeldet worden. Davon waren 0,12 Prozent oder rund 3200 positiv, wie das Gesundheitsministerium in Schwerin auf dpa-Anfrage mitteilte. Die Datengrundlage ist laut Ministerium von Ende 2020 bis Anfang Juli. Rund 2500 Einrichtungen würden die Ergebnisse bei einem Projekt der Universität Greifswald melden, darunter sind den Angaben zufolge mehr als 1000 Kitas, knapp 300 Pflegeeinrichtungen oder 80 Testzentren.

Die Zahl der Corona-Tests liegt insgesamt noch deutlich höher, weil zu den Schnelltests etwa noch die als zuverlässiger geltenden PCR-Tests hinzukommen. Laut Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) wurden seit Pandemie-Beginn rund 1,27 Millionen dieser Tests im Nordosten genommen. Davon waren knapp 56.000 positiv. Ebenfalls kommen noch die Selbsttests hinzu, die vielfach in Supermärkten, Apotheken oder Drogerien zu kaufen sind.

Infektionszahlen von Donnerstag: Sieben weitere Corona-Fälle gemeldet – Inzidenz bleibt bei 3

Negativer Test oft nicht mehr nötig

Mit Beginn der Lockerungsschritte vor einigen Monaten waren viele Bereiche im Nordosten mit einer Testpflicht verbunden, etwa die Innengastronomie, der Besuch im Fitnessstudio oder Kino. Ein negativer Test ist dafür mittlerweile nicht mehr notwendig, weil die Corona-Neuinfektionszahlen zwischenzeitlich deutlich gesunken waren.

Made with Flourish

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

zur Homepage

Kommentare (2)

das Geld nur so in hingeschi....als gäbe es nichts Dringenderes, dabei sind die Tests nicht genau und obendrein noch gesundheitsschädlich.

Corona machts möglich und die Mächtigen entledigen sich der Ärmsten der Armen:

https://www.n-tv.de/panorama/Corona-verstaerkt-massiv-weltweiten-Hunger-article22677533.html

Sagt nicht, Ihr habt es nicht gewußt, daß Ihr in kurzer Zeit mehr Menschen durch Verhungern ermordet.

Jean Ziegler sagte: jedes Kind, das an Hunger stirbt, wird ermordet.

🤡