RÄUBERISCHE ERPRESSUNG

16-Jähriger bedroht Mann mit Machete

Gegen den Jugendlichen wird jetzt ein Strafverfahren eingeleitet. Mit der Festnahme des Täters konnte die Polizei zugleich einen weiteren Fall aufklären.
dpa
Auf der Polizeiwache stellte sich heraus, dass der 16-Jährige als vermisst gemeldet worden war.
Auf der Polizeiwache stellte sich heraus, dass der 16-Jährige als vermisst gemeldet worden war. Claudia Marsal
Schwerin.

Mit einer Machete hat ein 16-jähriger Räuber in der Nacht zum Freitag in Schwerin einen Mann bedroht und ausgeraubt. Mit dem Bargeld seines Opfers flüchtete der Täter anschließend, wie die Polizei mitteilte. Die Freude an der Beute hielt allerdings nicht lang, denn kurz nach der Tat spürte die Polizei den Täter auf.

Der Jugendliche hatte die Machete und einen Teil der Beute noch bei sich. Auf der Polizeiwache stellte sich heraus, dass der 16-Jährige als vermisst gemeldet worden war. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

zur Homepage