UNFALL

17-jähriger Biker beim Überholen schwer verletzt

Ein Motorradfahrer überholte zwischen Warnitz und Herren Steinfeld bei Schwerin einen anderen Biker. Dabei stieß er mit einem Auto zusammen. Die Polizei sucht nun den Überholten.
Nordkurier Nordkurier
Ein Motorradfahrer ist am Dienstag bei Schwerin mit einem Auto zusammengestoßen.
Ein Motorradfahrer ist am Dienstag bei Schwerin mit einem Auto zusammengestoßen. Polizei Schwerin
Warnitz.

Auf der Straße zwischen Warnitz und Herren Steinfeld bei Schwerin ist am Dienstagmorgen ein 17-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte der 17-Jährige versucht ein vor ihm fahrendes Motorrad zu überholen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Möglicherweise wurde der junge Motorradfahrer durch die tiefstehende Sonne geblendet, teilten die Beamten weiter mit. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Polizei sucht jetzt den Fahrer des vor dem Verunglückten fahrenden Motorrads. Dieser war beim Eintreffen der Beamten nicht mehr vor Ort. Er wird gebeten, sich bei der Polizei unter 0385-51802224 oder per Internet über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Warnitz

zur Homepage