FEUERWEHR

180.000 Euro Schaden bei Hausbrand in Wolfshagen

Eine Frau in Wolfshagen verdankt einem lauten Knall vermutlich ihr Leben. 80 Feuerwehrleute waren im Großeinsatz, um ihr brennendes Haus zu löschen.
In Wolfshagen hat ein Feuer eine Doppelhaushälfte zerstört.
In Wolfshagen hat ein Feuer eine Doppelhaushälfte zerstört. Nordkurier
Wolfshagen.

Am Dienstag gegen 8.10 Uhr wurde die 35-jährige Bewohnerin einer Doppelhaushälfte in Wolfshagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) durch einen lauten Knall geweckt. In der gesamten Haushälfte breitete sich daraufhin dichter Rauch aus. Die Frau verließ daher das Haus, in dem sie sich zu diesem Zeitpunkt alleine befunden hatte.

Als Feuerwehr und Polizei vor Ort eintrafen, hatte sich ein Schwelbrand über die gesamte Haushälfte ausgebreitet. 80 Kameraden von insgesamt acht Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Mehr lesen: Brand-Serie in Wolgast geht unaufhörlich weiter.

Wohnung nicht mehr bewohnbar

In der angrenzenden Haushälfte lebt ein Ehepaar, welches vorsorglich aus dem Haus geholt wurde. Der 51-Jährige und seine 50-jährige Frau blieben unverletzt. Nachdem die Löscharbeiten beendet waren, konnten sie wieder in ihre Haushälfte zurückkehren.

Die 35-Jährige wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung vor Ort behandelt. Eine weitere Behandlung im Krankenhaus lehnte sie dann aber ab.

Da die Wohnung, in der es gebrannt hatte, nicht mehr bewohnbar ist, wird die Frau nun in einer Ersatzwohnung in der Gemeinde untergebracht.

Der Kriminaldauerdienst Stralsund hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es gibt derzeit keine Anzeichen für eine Brandstiftung. Der entstandene Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf etwa 180.000 Eurogeschätzt.

Brände vor Silvester in MV

Bereits einen Tag vor Silvester war die Feuerwehr unter anderem auf Usedom, an der A20 und an der Müritz im Einsatz, weil Feuerwerk Brände verursacht hat.

Besonders der Brand auf Usedom forderte die Retter heraus. Sie waren mit einem Großaufgebot im Einsatz, weil eine Düne offenbar durch eine Silvester-Rakete Feuer gefangen, wie Sie hier im Video sehen können. 

Auf der Insel Rügen brannte zudem ein Mercedes komplett aus.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wolfshagen

Kommende Events in Wolfshagen

zur Homepage