VON ZWEI MÄNNERN

19-Jährige in Greifswald sexuell belästigt

Am Sonntag ist eine Frau in Greifswald von einem Mann festgehalten und von einem zweiten sexuell belästigt worden. Die Polizei sucht nun die Täter.
Die 19-Jährige habe angegeben, dass die Männer in einer ihr fremden Sprache miteinander sprachen, teilte die Polizei mit.
Die 19-Jährige habe angegeben, dass die Männer in einer ihr fremden Sprache miteinander sprachen, teilte die Polizei mit.
Greifswald.

In Greifswald ist eine 19 Jahre alte Frau am Sonntagabend Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Gegen 22:40 Uhr kamen ihr in der Lomonossowallee zwei Männer entgegen, teilte die Polizei mit. Auf Höhe der jungen Frau angekommen, hielt einer der bisher Unbekannten die 19-Jährige fest, während der Zweite sie sexuell belästigte.

Der Frau gelang es, sich zu befreien und zu flüchten. Zu Hause angekommen informierte sie die Polizei. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben jedoch ohne Erfolg.

Die 19-Jährige habe angegeben, dass die Männer in einer ihr fremden Sprache miteinander sprachen, teilten die Beamten weiter mit. Demnach sei es möglich, dass die Männer aus dem russischen beziehungsweise slawischen Raum stammen.

Polizei sucht mögliche Zeugen

Einer der Männer sei etwa 1,80 Meter groß, circa 20 Jahre alt, habe eine schlanke, athletische Statur und schwarze Haare. Zum Tatzeitpunkt habe er eine kurze braune Hose, einen schwarzen Pullover und ein rotes Basecap mit Nike-Logo getragen.

Der zweite Mann sei etwas kleiner, ebenfalls etwa 20 Jahre alt, habe eine schlanke Statur und schwarze Haare. Zum Tatzeitpunkt habe er im rechten Ohr einen weißen Tunnel, ein schwarzes Shirt mit weißer Aufschrift, eine kurze dunkle Hose und schwarze Nike-Turnschuhe getragen.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Greifswald

Kommende Events in Greifswald (Anzeige)

zur Homepage