COVID-19

190 neue Corona-Fälle in MV – Ein Kreis mit Inzidenz über 200

Am Sonntag wurden in MV 190 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. MV-weit liegt die Inzidenz nun über 150 – in einem Landkreis stieg sie sogar deutlich über 200.
Am Sonntag ist die Corona-Inzidenz in Mecklenburg-Vorpommern auf über 150 gestiegen (Symbolbild).
Am Sonntag ist die Corona-Inzidenz in Mecklenburg-Vorpommern auf über 150 gestiegen (Symbolbild). Friso Gentsch
Rostock ·

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Sonntag 190 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Ein weiterer Mensch starben im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion, womit die Zahl der Todesfälle im Land auf insgesamt 927 gestiegen ist, wie es vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) hieß.

+++ Übersicht, was ab Montag gilt: Corona-Notbremse in MV besiegelt – Das steht jetzt fest +++

Neue Corona-Fälle in den Landkreisen und Städten im Vergleich zum Vortag

  • Vorpommern-Greifswald: 77
  • Mecklenburgische Seeplatte: 37
  • Vorpommern-Rügen: 34
  • Hansestadt Rostock: 25
  • Landkreis Rostock: 11
  • Ludwigslust-Parchim: 4
  • Schwerin: 2
  • Nordwestmecklenburg: 0

 

Mehr lesen: 312 Corona-Neuinfektionen am Samstag in MV gemeldet

Inzidenz in MV steigt weiter

Wie (Lagus) weiter mitteilte, ist die Sieben-Tages-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche, auf nun 150,2 (plus 3,3 im Vergleich zum Vortag) gestiegen.

Mehr lesen: Vorschlag der Linken - Wird das Schuljahr in MV bis Oktober verlängert?

Mit 212,2 (+18,7) ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Vorpommern-Greifswald am höchsten. Ludwigslust-Parchim sowie die Mecklenburgische Seenplatte weisen einen Wert von 177,5 auf (LUP -1,5 / MSE -1,9), Schwerin liegt nun bei 145,3 (-4,2) und die Hansestadt Rostock bei 128,1 (+0,5). Der Landkreis Rostock weist eine Inzidenz von 127,0 (+0,5) auf und Vorpommern-Rügen 110,4 (+9,4). Einzig der Landkreis Nordwestmecklenburg liegt mit 97,3 (-1,2) unter der 100er-Marke.

Mehr lesen: Polizei verbannt mehr als 100 Eingereiste aus MV

72 Corona-Patienten auf Intensivstationen

Die Gesamtzahl der bislang nachgewiesenen Corona-Infektionen in Mecklenburg-Vorpommern liegt bei 36.346. Als genesen gelten 31.099 Menschen. Die Zahl der in Kliniken behandelten Corona-Patienten liegt derzeit bei 272 – das sind zwölf weniger als am Samstag. 72 Corona-Patienten befanden sich auf Intensivstationen, ein Mensch mehr als am Vortag.

Mehr lesen: Schulen und Geschäfte dicht - Shutdown in Mecklenburg-Vorpommern

Corona-Update per Mail

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rostock

zur Homepage