COVID-19

217 neue Corona-Fälle in MV – neun Tote

Am Mittwoch wurden in MV insgesamt 217 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet, neun Menschen starben. Die Inzidenz ist jetzt nur noch in zwei Landkreisen über 100.
Am Mittwoch ist die Corona-Inzidenz in Mecklenburg-Vorpommern weiter gefallen (Symbolbild zeigt die Seebrücke in Zinnowit
Am Mittwoch ist die Corona-Inzidenz in Mecklenburg-Vorpommern weiter gefallen (Symbolbild zeigt die Seebrücke in Zinnowitz). Jens Büttner
Rostock ·

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Dienstag 217 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) weiter mitteilte, sind neun weitere Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Damit ist die Zahl der Todesfälle in MV auf insgesamt 1068 gestiegen.

Mehr lesen: Einreise-Regeln in MV abermals gelockert – gute Nachrichten für Kinder

Neue Corona-Fälle in den Landkreisen und Städten im Vergleich zum Vortag

  • Mecklenburgische Seenplatte: 53
  • Ludwigslust-Parchim: 40
  • Vorpommern-Greifswald: 36
  • Landkreis Rostock: 34
  • Vorpommern-Rügen: 17
  • Hansestadt Rostock: 16
  • Nordwestmecklenburg: 11
  • Schwerin: 10

Inzidenz in MV

Spätestens seit dem jüngsten Corona-Gipfel ist der Inzidenzwert entscheidend für die geplanten Öffnungsschritte im Land. Wie das Lagus weiter mitteilte, ist die Sieben-Tages-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche, auf nun 75,1 (-2,6 im Vergleich zum Vortag) gesunken.

Mehr lesen: Lockerungen in der Seenplatte noch nicht möglich

Sie liegt jetzt nur noch in zwei Landkreisen über dem Wert von 100: In Ludwigslust-Parchim (108,6 / -2,4) und der Mecklenburgischen Seenplatte (110,0 / +0,3).

In Vorpommern-Greifswald ist die Inzidenz knapp unter die wichtige 100er-Marke gefallen (98,0 / -2,6). Im Landkreis Rostock beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz am Mittwoch 75,1 (+1,9), in der Hansestadt Rostock 50,2 (-9,1) und in Nordwestmecklenburg 48,9 (-7,0). In der Landeshauptstadt Schwerin beträgt die Inzidenz nach derzeitigem Stand 40,8 (-6,2) und Vorpommern-Rügen 35,6 (+0,4).

Mehr lesen: Corona-Lockerungen in MV – das sind die Details

Made with Flourish

72 Corona-Patienten auf Intensivstationen

Die Gesamtzahl der bislang nachgewiesenen Corona-Infektionen in Mecklenburg-Vorpommern liegt laut Lagus nun bei 42.576. Als genesen gelten 38.564 Menschen. Die Zahl der in Kliniken behandelten Corona-Patienten liegt derzeit bei 269 – das sind 8 weniger als am Dienstag. 72 Corona-Patienten befanden sich auf Intensivstationen, neun weniger als am Vortag.

Mehr lesen: Wo Mann am Herrentag feiern darf

Corona-Update per Mail

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rostock

zur Homepage