AUF FELD

2,5 Tonnen Munition bei Dassow gefunden

Flakgranaten verschiedenen Kalibers, Panzerfäuste, Gewehrpatronen, Handgranaten, Waffen- und Waffenteile: All das kam bei Tiefbauarbeiten auf einem Acker zutage.
Nordkurier Nordkurier
2,5 Tonnen Munition wurden bei Bauarbeiten gefunden.
2,5 Tonnen Munition wurden bei Bauarbeiten gefunden. LPBK M-V, Munitionsbergungsdienst
Dassow.

Bei Tiefbauarbeiten auf einer Ackerfläche bei Dassow ist Munition gefunden worden. Daraufhin wurden die Arbeiten eingestellt und die Fundstelle abgesperrt, teilte die Polizei am Freitag mit. Demnach wurde der Munitionsfund bereits am 6. Februar gemacht.

Bis zum 13. Februar bargen die fünf eingesetzten Mitarbeiter des Munitionsbergungsdienstes des Landesamtes für Polizei, Brand- und Katastrophenschutz MV insgesamt 2,5 Tonnen Munition. Darunter befanden sich Flakgranaten verschiedenen Kalibers, Panzerfäuste, Gewehrpatronen, Handgranaten, Waffen- und Waffenteile, die aufgrund des Umfanges mit mehreren Wagenladungen abtransportiert werden mussten.

Nach Angaben des Munitionsbergungsdienstes handelt es sich um ein Waffenversteck aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Fundstücke waren allesamt stark verrostet und werden nun der Vernichtung zugeführt.

StadtLandKlassik - Konzert in Dassow

zur Homepage