Seit fast zwei Wochen wird dieser 27-Jährige aus Neubukow vermisst.
Seit fast zwei Wochen wird dieser 27-Jährige aus Neubukow vermisst. Polizei, NK-Grafik
Polizei bittet um Mithilfe

27-jähriger Mann aus Neubukow vermisst

Seit fast zwei Wochen ist ein 27-Jähriger aus Neubukow vermisst. Nun bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Zuletzt wurde der reiselustige Mann in Wismar gesehen.
Neubukow

Seit Mittwoch, den 15. Juni, wird der 27-jährige Artjom Rybaltschenko aus Neubukow vermisst. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der Mann letztmalig gegen 10 Uhr Uhr in der Dr.-Unruh-Straße in Wismar gesehen.

Die vermisste Person gilt als reiselustig. Eine Eigengefährdung kann laut Polizeiangaben nicht ausgeschlossen werden.

Der 27-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • circa 175 cm groß
  • schwarze Haare, dunkler 3-Tage-Bart
  • kräftige Figur
  • Fahndungsfoto circa eine Woche alt
  • zuletzt trug er eine graue Trainingshose, ein schwarzes T-Shirt und eine schwarze Weste
  • ob er Gegenstände bei sich führt, ist unbekannt

 

Alle bisher durchgeführten polizeilichen Maßnahmen führten nicht zur Feststellung des Aufenthaltsortes der gesuchten Person.

Die Polizei bittet daher um Mithilfe. Wer hat Artjom Rybaltschenko seit seinem Verschwinden gesehen oder kann Angaben über seinen derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise nehmen das Polizeihauptrevier Bad Doberan unter der Telefonnummer 038203-560, jede andere Polizeidienststelle oder auch die Internetwache entgegen.

zur Homepage