AUS HEITEREM HIMMEL

32-Jähriger in Hagenow verprügelt

Am Dienstagnachmittag soll ein 21-Jähriger einen anderen Mann verprügelt haben. Der Tatverdächtige war bereits polizeibekannt.
Schulz Schulz
Philipp Philipp
Der mutmaßliche Täter griff das Opfer aus einer Personengruppe heraus an.
Der mutmaßliche Täter griff das Opfer aus einer Personengruppe heraus an.
Hagenow.

In der Hagenower Sandstraße soll ein 21-jähriger Mann am Dienstagnachmittag einen 32-Jährigen offenbar grundlos geschlagen und getreten haben, wie die Polizeiinspektion Ludwigslust am Mittwochmittag mitteilte. Der mutmaßliche Täter griff das Opfer kurz nach 15 Uhr plötzlich und ohne Vorwarnung aus einer Personengruppe heraus an. In Folge der Schlägerei erlitt der 32-jährige Mann mehrere Schürfwunden und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen später am Tatort ermitteln. Wie sich herausstellte, ist der 21-Jährige bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt. Gegen ihn wir jetzt wegen Körperverletzung ermittelt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Hagenow

zur Homepage