POLIZEI

68-Jähriger nach Badeunfall in Prerow gestorben

Ein Urlauber verunglückte Ende Juni beim Baden in der Ostsee. Mitarbeiter des DLRG retteten ihn aus dem Wasser, der Mann verstarb dennoch.
dpa
Nach einem Badeunfall in Prerow ist ein 68 Jahre alter Urlauber im Krankenhaus gestorben.
Nach einem Badeunfall in Prerow ist ein 68 Jahre alter Urlauber im Krankenhaus gestorben.
Prerow.

Knapp eine Woche nach einem Badeunfall in Prerow ist ein 68 Jahre alter Urlauber im Krankenhaus gestorben. Der Mann war am Abend des 30. Juni von Mitarbeitern der DLRG aus der Ostsee gerettet und reanimiert worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Urlauber wurde anschließend in ein Krankenhaus nach Greifswald geflogen.

Dort starb er am Freitagvormittag. Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein. Gegenwärtig liegen keine konkreten Hinweise für ein Fremdverschulden vor. Die Obduktion des Verstorbenen wurde dennoch über die Staatsanwaltschaft Stralsund angeregt, um Aufschluss über die genaue Todesursache zu geben.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prerow

zur Homepage