2,69 PROMILLE

70-Jähriger rammt Bus in Stralsund

In Stralsund ist am Montagnachmittag ein Autofahrer mit einem stehenden Bus des Nahverkehrs kollidiert. Der 70-Jährige hatte ordentlich was getrunken.
In Stralsund ist am Sonntag ein betrunkener Autofahrer mit einem Nahverkehrsbus kollidiert.
In Stralsund ist am Sonntag ein betrunkener Autofahrer mit einem Nahverkehrsbus kollidiert.
Stralsund.

In Stralsund ist am Montag ein betrunkener Autofahrer mit einem Nahverkehrsbus kollidiert. Der 70-Jährige wollte gegen 16 Uhr an dem stehenden Bus vorbeifahren, teilte die Polizei mit. Dabei sei es zu einer seitlichen Berührung beider Fahrzeuge gekommen.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Atemalkohol beim Pkw-Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,69 Promille. Anschließend wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Weiterhin nahmen die Polizisten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen ihn auf.Zum Unfallzeitpunkt befanden sich drei Fahrgäste und der 45-jährige Fahrer des Busses im Bus.Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stralsund

Kommende Events in Stralsund (Anzeige)

zur Homepage