BAUARBEITEN

Sperrung der A20 bei Pasewalk aufgehoben

Die A20 war am Freitag bei Pasewalk in Richtung Rostock komplett dicht. Aufgrund der Sperrung kam es zu größeren Verkehrsbehinderungen.
Nordkurier Nordkurier
Die A20 ist am Freitag bei Pasewalk gesperrt
Die A20 ist am Freitag bei Pasewalk gesperrt Twitter / Polizei MSE
Pasewalk.

Die A20 Stettin in Richtung Rostock war am Freitag zwischen Pasewalk-Nord und Strasburg wegen Markierungsarbeiten gesperrt. Es wurde empfohlen, die Umleitung ab Pasewalk Nord über die U10 bis Strasburg zu nutzen. Aber auch auf dieser mussten die Autofahrer etwa eine halbe Stunde mehr einplanen.

Seit Wochen wird die Autobahn in dem genannten Abschnitt in Fahrtrichtung Stettin saniert und der Verkehr jeweils einspurig über die Richtungsfahrbahn Rostock geführt.

Mehr lesen: Plötzlich Stau auf der A20 – auch ohne Unfall.

zur Homepage

Kommentare (1)

Zu den Arbeiten hätte man sich auch eine verkehrsärmere Zeit ausszchen können. Mir tun nur die vielen mit Schweißperlen übersäten Bauarbeiter an der eigentlichen Baustelle leid. Die 10 Mann sind auf 10 km verteilt und können sich so nicht bei der arbeit unterhalten, die Ärmsten.....