CORONAVIRUS

Achtung Meldefehler! Fünf neue Corona-Infektionen in MV

Wie viele neue Corona-Fälle wurden am Dienstag in MV registriert? Im Datenblatt des Lagus steht eine andere Zahl, als offiziell bestätigt. Das Landesamt klärt die Sache auf.
dpa
Die MV-weite Sieben-Tage-Inzidenz sank im Vergleich zum Vortag um 0,5 Punkte, sie liegt nun bei 1,6.
Die MV-weite Sieben-Tage-Inzidenz sank im Vergleich zum Vortag um 0,5 Punkte, sie liegt nun bei 1,6. © Tierney - stock.adobe.com (Symbolbild)
Schwerin ·

Die Statistik des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lagus) hat am Dienstag fünf tatsächliche Corona-Neuinfektionen ausgewiesen. Im Datenblatt stehen aber zehn Neuinfektionen, teilte das Lagus in Rostock mit.

Die Differenz sei auf fünf Meldefehler im Landkreis Rostock von vor mehr als einer Woche zurückzuführen. Diese seien für die Gesamtzahl der Infektionen wichtig, aber nicht für die aktuelle Situation. So komme es, dass die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen des Landkreises weiter mit einem Wert von 0,0 angegeben werden kann.

Mehr lesen: Corona zwingt Hersteller von Aldi-Waschmittel in die Knie

Zwei neue Todesfälle

Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz sank im Vergleich zum Vortag um 0,5 Punkte, sie liegt nun bei 1,6. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen im Land erhöhte sich auf 44 149. Es wurden zwei neue Todesfälle gemeldet. Somit starben im Nordosten seit Ausbruch der Pandemie vor mehr als einem Jahr 1154 Menschen nachweislich im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion.

Mehr lesen: Corona-Krise trübt Schwesigs Regierungsbilanz

Als genesen gelten in Mecklenburg-Vorpommern nach Lagus-Angaben 42.891 Menschen. Derzeit werden 16 Corona-Patienten in Kliniken behandelt, 8 davon auf Intensivstationen.

Etwa 875.000 Menschen und damit mehr als die Hälfte der Bevölkerung des Landes haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts wenigstens eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Gut 600.000 gelten als vollständig geimpft.

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

zur Homepage

Kommentare (1)

"Somit starben im Nordosten seit Ausbruch der Pandemie vor mehr als einem Jahr 1154 Menschen nachweislich im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion."

Was heißt: im Zusammenhang? Mit einem positiven dämlichen Test, an dem sich dank der irren politischen Entscheidungen ein paar Wenige dumm und dämlich verdienen?!

https://www.bing.com/videos/search?q=Prof.+Dr.+Dr.+med.+Ren%c3%a9+Gottschalk&&view=detail&mid=414E11451183A8A5D746414E11451183A8A5D746&rvsmid=6EA057734221FBEBF00B6EA057734221FBEBF00B&FORM=VDRVRV