MAAßEN UND DER VERFASSUNGSCHUTZ

Amthor im ZDF-Polit-Talk bei Maybrit Illner

Politischer Zündstoff pur: Philipp Amthor, CDU-Politiker aus Vorpommern, diskutiert am Donnerstagabend im ZDF zum kontroversen Thema Innere Sicherheit.
Andreas Becker Andreas Becker
Die SPD fordert die Entlassung von Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen. In der ZDF-Polit-Talk-Show Maybrit Illner diskutiert zu diesem Thema am Donnerstagabend um 22.15 Uhr auch Philipp Amthor mit.
Die SPD fordert die Entlassung von Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen. In der ZDF-Polit-Talk-Show Maybrit Illner diskutiert zu diesem Thema am Donnerstagabend um 22.15 Uhr auch Philipp Amthor mit. Claudia Malangré
Berlin.

Hans-Georg Maaßen, Präsident des Verfassungschutzes zweifelte in einem Interview an, dass es aus Chemnitz „authentische“ Bilder von Hetzjagden gab. Damit widersprach Maaßen nicht nur der Bundeskanzlerin, sondern auch diversen Augenzeugen. Statt für Aufklärung sorgte er für Verwirrung und Verunsicherung.

Warum tat er das? Was bedeutet das für das Vertrauensverhältnis der Bürger in den Staat und die Sicherheitsbehörden? Über Maaßens Zukunft entscheidet nun sein Dienstherr, Horst Seehofer. Am Donnerstagnachmittag fand dazu ein Krisentreffen der Großen Koalition statt – die SPD fordert die Entlassung Maaßens.

Politischer Zündstoff – in der ZDF-Polit-Talk-Show Maybrit Illner diskutiert zu diesem Thema am Donnerstagabend um 22.15 Uhr auch Philipp Amthor mit. Der CDU-Politiker aus Vorpommern hat sich in den vergangenen Wochen als Innenexperte der CDU-Bundestagsfraktion profiliert.

StadtLandKlassik - Konzert in Berlin

zur Homepage