Laute Schleifgeräusche

Anhänger mit nur einem Reifen auf A20 aus Verkehr gezogen

Die Schleifgeräusche waren zu hören, bevor das Auto zu sehen war. Die Polizei bremste das Gespann aus.
Vom Reifen war nichts mehr übrig, die Felge war stark beschädigt.
Vom Reifen war nichts mehr übrig, die Felge war stark beschädigt. Polizei
Grevesmühlen

Mit einem Anhänger der nur einen Reifen hatte wurde am Sonntag gegen 6 Uhr ein Autofahrer auf der Autobahn 20 aus dem Verkehr gezogen. Ein anderer Pkw-Fahrer hatte die Polizei informiert, weil ihm zwischen Schönberg und Grevesmühlen in Nordwestmecklenburg das Gespann mit starker Rechtsneigung aufgefallen war. Außerdem gab das Gefährt unangenehme Schleifgeräusche von sich.

Mehr lesen: A20: Lkw verliert zwei Reifen auf Autobahn bei Neubrandenburg

Die Beamten der Autobahnpolizei Metelsdorf konnten wenig später einen Fiat mit Anhänger Höhe Bobitz feststellen. „Die Schleifgeräusche waren wahrnehmbar, noch bevor sie den Pkw sahen”, teilte ein Polizeisprecher mit. Der 55-Jährige befuhr zu der Zeit den Hauptfahrstreifen mit circa 80 Kilometern pro Stunde. Die Polizisten bremsten ihn aus und geleiteten ihn auf den Standstreifen.

Lesen Sie auch: Polizei: Reifenstecher im Stadtgebiet von Waren unterwegs – zehn Autos kaputt

Der Fahrer sowie das Gespann wurden auf dem Parkplatz Mölenbarg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hier wurde festgestellt, dass von dem rechten Rad des einachsigen Anhängers lediglich die Felge übrig war und auch diese war bereits stark beschädigt. Weiter konnte der polnische Fahrzeugführer keinen Anhängerführerschein der Klasse BE vorweisen obwohl er ihn zum Fahren der Fahrzeugkombination benötig hätte, da das zulässige Gesamtgewicht des Pkw und des Anhängers 3500 Kilogramm überschritt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

[Pinpoll]

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Grevesmühlen

zur Homepage

Kommentare (1)

die Felge übrig...
Reifen ist Reifen und Felge ist Felge. Reifen war nicht mehr da: Also bloß noch Felge...
Es hätte heißen müssen: Von dem Rad war nur noch die Felge übrig.
Mensch NK - das sollte man aber wissen!