Feuerwehr

:

Audi steht auf Insel Usedom in Flammen

Feuer auf Usedom: Ein Auto war in Brand geraten.
Feuer auf Usedom: Ein Auto war in Brand geraten.
Tilo Wallrodt

Auf der Insel Usedom hat am Samstag ein Audi gebrannt. Mehrere Feuerwehren rückten an, um das Feuer zu löschen.

Nach ersten Informationen brannte am Samstag gegen 19 Uhr ein Auto in Neeberg auf der Insel Usedom (ein Ortsteil von Krummin im Landkreis Vorpommern-Greifswald).

Der Audi hatte aus noch ungeklärter Ursache im Motorraum Feuer gefangen. Laut unbestätigten Informationen soll der Fahrzeugführer den Wagen auf ein abgeerntetes Feld gesteuert und anschließend versucht haben, den Brand mit einem Handfeuerlöscher zu löschen. Dies hatte jedoch nicht geklappt.

Mehrere Feuerwehren aus der Region waren im Einsatz und löschten das Auto.

Sobald weitere Informationen vorliegen, wird dieser Artikel aktualisiert.