„REITSPORT”

Auszubildende sattelt auf Rind um

Bei der Peeneland Agrar GmbH in Hohendorf reitet Paulina Zargus nicht auf Pferden, sondern auf einer Kuh. Wie kam die angehende Tierwirtin zu dem ungewöhnlichen Hobby?
Tilo Wallrodt Tilo Wallrodt
Paulina Zargus reitet auf Rind „Mambo”.
Paulina Zargus reitet auf Rind „Mambo”. Tilo Wallrodt
Hohendorf.

Reiter und ihre Pferde hat in unserer Region schon fast jeder gesehen. Aber wenn sie ein junges Mädchen auf einer Kuh sehen, dann liegt es nicht an den hohen Temperaturen der letzten Tage.

Paulina Zargus, Auszubildende bei der Peeneland Agrar GmbH in Hohendorf, reitet in der Region nämlich auf der drei Jahre alten Kuh „Mambo”. Junior-Chef Philipp Kowolik vom dortigen Unternehmen mit rund 1000 Rindern fragte die angehende Tierwirtin, ob sie sich vorstellen könnte, auf einer Kuh zu reiten. Und so kam Paulina zu diesem eher ungewöhnlichen Hobby.

Mittlerweile reitet sie mit „Mambo” nicht nur auf dem Gelände und auf der dazugehörigen Koppel, sondern auch durch Hohendorf und Zarnitz und durch die Wiesen bis zur Peene, wo Mambo auch gerne mal ein Bad nimmt.

zur Homepage