Drei Verletzte

:

Auto kracht auf Insel Rügen gegen Traktor

Ein Auto und ein Traktor sind auf der Insel Rügen zusammengestoßen.
Ein Auto und ein Traktor sind auf der Insel Rügen zusammengestoßen.
Nordkurier

Auf der Insel Rügen wurden bei einem Unfall drei Menschen – darunter ein Kind – verletzt. Ein Autofahrer hatte eine Einmündung sowie ein Vorfahrtschild übersehen.

Am frühen Montagabend sind auf der Insel Rügen ein Auto und ein Traktor zusammengestoßen. Am Abzweig Sehlen (Kreisstraße 15) hatte der 58-jährige Fahrer eines VW-Passat die Einmündung sowie das Vorfahrtschild laut Polizei übersehen. Daher konnte er trotz einer Gefahrenbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten, um den Zusammenstoß mit dem Traktor samt Anhänger zu verhindern.

Der 58-Jährige, seine Lebensgefährtin und die elfjährige Tochter wurden nach dem Unfall leicht verletzt ins Krankenhaus nach Bergen gebracht. Bei dem Unfall wurde die Vorderfront des VW so stark beschädigt, dass vermutlich Totalschaden entstand. Insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf etwa 30.000 Euro.