POLIZEI

Auto überschlägt sich bei Greifswald

Eine 18-Jährige ist am Mittwoch zwischen Levenhagen und Jarmshagen mit ihrem Pkw von der Straße abgekommen. Offenbar wollte sie einem Reh ausweichen.
Nordkurier Nordkurier
In der Nähe von Greifswald ist eine 18 Jahre alte Autofahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden.
In der Nähe von Greifswald ist eine 18 Jahre alte Autofahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Polizeiinspektion Anklam
Levenhagen.

In der Nähe von Greifswald ist eine 18 Jahre alte Autofahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Frau war am Mittwochvormittag auf der Kreisstraße 4 von Levenhagen in Richtung Jarmshagen unterwegs, als sie ungefähr 200 Meter vor der Ortschaft Jarmshagen hinter einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam, teilte die Polizei mit.

Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug und landete auf dem Acker. Die 18-Jährige gab den Beamten zufolge an, dass sich ein Reh auf der Straße befunden hatte und sie ausweichen wollte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die junge Frau schwer verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus.

zur Homepage