Der Fahrer war in Richtung Balow unterwegs. Kurz vor dem Ortsausgang Dambeck kollidierte er mit einer Erntedank-Festfigur.
Der Fahrer war in Richtung Balow unterwegs. Kurz vor dem Ortsausgang Dambeck kollidierte er mit einer Erntedank-Festfigur. Ralf Drefin
Zuvor war er bereits mit einer großen Kabeltrommel zusammengestoßen.
Zuvor war er bereits mit einer großen Kabeltrommel zusammengestoßen. Ralf Drefin
Zu schnell unterwegs

Autofahrer rast an Ortsausgang in große Strohballen-Figur

Ein 48-jähriger Mann hatte es am Sonntagabend viel zu eilig. Kurz vor dem Ortsausgangsschild Dambeck kollidierte er nicht nur mit einer großen Kabeltrommel.
Dambeck

Am späten Sonntagabend, gegen 22.30 Uhr, ist ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim mit seinem Auto in Dambeck verunglückt.

Der Fahrer ist wohl mit überhöhter Geschwindigkeit auf der L081 in Richtung Balow unterwegs gewesen. Kurz vor dem Ortsausgang fuhr der Mann in einer Rechtskurve geradeaus und stieß dabei mit einer großen Kabeltrommel und einem Hinweisschild zusammen, wie die Polizei mitteilte. Anschließend kollidierte er mit einer Erntedank-Festfigur. Diese bestand aus zwei Strohballen, die zusammen fast 500 Kilogramm auf die Waage brachten. Sie wurden mehrere Meter weit weg gestoßen.

Mehr lesen: Ausweichversuch von Autofahrer endet am Straßenbaum

Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall nur leicht. Anwohner und ein Feuerwehr-Kamerad aus Dambeck, die in den angrenzenden Häusern wohnen, hatten den Unfall mitbekommen und leisteten Erste Hilfe, bis die Rettungskräfte eintrafen.

Bei der Versorgung des 48-Jährigen bemerkten die Rettungskräfte und die Polizei Alkoholgeruch. Eine Messung des Atemalkoholwerts ergab 2,22 Promille. Der Autofahrer wurde anschließend zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Dort ist ihm auch eine Blutprobe entnommen worden.

Die Polizei hat gegen den Mann eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 16.000 Euro.

zur Homepage