Ein Stadtwerke-Mitarbeiter habe umgehend begonnen, die Stromversorgung wieder herzustellen, hieß es von der Polizei.
Ein Stadtwerke-Mitarbeiter habe umgehend begonnen, die Stromversorgung wieder herzustellen, hieß es von der Polizei. © Evgen - stock.adobe.com
Feuerwehreinsatz

Autounfall sorgt für Stromausfall in Stralsund

Ein Autofahrer hatte mit seinem Wagen einen Stromverteilungskasten gestreift – mit weitreichenden Folgen für Anwohner.
Stralsund

Mehrere Mehrfamilienhäuser in Stralsund haben nach einem Autounfall keine Stromversorgung. Wie die Polizei mitteilt, kam es Sonnntagabend zu dem Stromausfall infolge eines Autounfalls. Demnach streifte ein Autofahrer mit seinem Wagen einen Stromverteilungskasten.

Lesen Sie auch: 40-Jähriger fährt neuen Miet-BMW betrunken zu Schrott

„Dieser geriet sofort in Brand und wurde vollständig zerstört”, so eine Polizeisprecherin. Ein Stadtwerke-Mitarbeiter habe umgehend begonnen, die Stromversorgung wieder herzustellen. Durch den Unfall enstand den Angaben zufolge ein Schaden von insgesamt 6000 Euro.

zur Homepage