KRANKENVERSICHERUNG WIRD TEURER

Barmer informiert Kundschaft mit Verspätung

Mehrere gesetzliche Krankenkassen haben zu Jahresbeginn ihre Zusatzbeiträge erhöht. Für diesen Fall gibt es für einen Monat ein Sonderkündigungsrecht. Wer zu spät informiert wurde, kann sich dafür sogar etwas mehr Zeit nehmen.
Mehrere Krankenkassen haben zu Jahresbeginn ihren Zusatzbeitrag deutlich erhöht. Doch die Information an die Versicherten
Mehrere Krankenkassen haben zu Jahresbeginn ihren Zusatzbeitrag deutlich erhöht. Doch die Information an die Versicherten ist zum Beispiel bei der Barmer oft erst im Januar erfolgt. In diesem verlängert sich die Sonderkündigungsfrist der Kunden. Jens Kalaene
Neubrandenburg.

Die Marketing-Abteilung der Krankenkasse Barmer hat sich viel Mühe gegeben, ihren Versicherten die Erhöhung des Zusatzbeitrages auf 1,5 Prozent versteckt beizubringen. Der Schilderung der eigenen Leistungen und dem Versprechen eines „erstklassigen Preis-Leistungs-Angebots“ auch in Zukunft folgt erst dann der Fakt des Beitragsanstiegs um 0,4 Prozentpunkte. Damit verbunden auch die Pflichtinformation, dass der...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage