Was kommt nach den Bundestags- und Landtagswahlen auf die Landwirte in MV zu? (Symbolbild)
Was kommt nach den Bundestags- und Landtagswahlen auf die Landwirte in MV zu? (Symbolbild) Julian Stratenschulte
Landwirtschaft

Beim MV-Bauerntag geht's um Klimaschutz, Tierwohl und den Wolf

Landwirte in MV sehen gespannt nach Berlin und Schwerin. Sie wollen Klarheit, was nach den Wahlen in Sachen Klima- und Tierschutz auf ihre Betriebe zukommt.
dpa
Linstow

Die aktuellen agrarpolitischen Themen wie Klimaschutz, Tierwohl und der Schutz der Weidetiere vor Wölfen stehen am Montag beim Bauerntag Mecklenburg-Vorpommerns in Linstow (Landkreis Rostock) auf dem Programm.

Mehr lesen: Rinderherpes – das sagen die betroffene Landwirte in Vorpommern

Die Landwirte erwarten nach Bundestags- und Landtagswahlen Aufklärung darüber, wie sie unter erträglichen Rahmenbedingungen weiter produzieren und ihre Tiere halten können. Insgesamt werden etwa 600 Landwirte und Vertreter aus Politik und Wirtschaft erwartet, darunter Landesagrarminister Till Backhaus (SPD).

Schwesig und Rukwied erwartet

Backhaus hatte zur Mecklenburgischen Landwirtschaftsausstellung MeLa im September gefordert, nach der Wahl ein einheitliches staatliches Tierwohllabel in Deutschland einzuführen. Die damit verbundene bessere Tierhaltung soll über eine Fleischabgabe von 40 Cent pro Kilogramm finanziert werden. Das Vorhaben werde inzwischen von einer Mehrheit der Bundesländer unterstützt, sagte Backhaus seinerzeit.

Mehr lesen: Bauern kritisieren Behörden-Irrsinn und leere Versprechen

Der Bauerntag steht auch im Zeichen des 30-jährigen Bestehens der Interessenvertretung, die sich nach eigenen Angaben für Betriebe aller Größen und Formen engagiert. Zur Festveranstaltung am Nachmittag haben laut Bauernverband auch Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied zugesagt. Die Agrar- und Ernährungsbranche hat im Nordosten laut Agrarministerium etwa 50.000 Beschäftigte und ist damit die größte produzierende Branche im Land.

Mehr lesen: Der Bauernverband ist jetzt Partner unserer Schulen

zur Homepage