Polizei
Betrunkener Autodieb scheitert an fehlender Ortskenntnis

Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.

In Damm bei Parchim haben Polizisten einen Kleintransporter angehalten. Das Fahrzeug war gestohlen und der Fahrer nicht fahrtüchtig.

Die Polizei hat am Montagvormittag in Damm bei Parchim einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit einem gestohlenen Kleintransporter unterwegs war. Der 31-Jährige war aufgeflogen, weil er sich bei einem Zeugen nach dem Weg erkundigt hatte: Dem Zeugen sei die verwaschene Aussprache des 31-Jährigen aufgefallen, woraufhin er die Polizei informiert habe, teilten die Beamten mit.

Kurz darauf entdeckten Polizisten den Kleintransporter, der kurz zuvor in Banzkow als gestohlen gemeldet worden war, und hielten ihn an. Bei dem Fahrer wurde ein Wert von 2,54 Promille festgestellt. Er wurde vorläufig festgenommen. Gegen den 31-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Diebstahls ermittelt.