ALKOHOL AM STEUER

Betrunkener Autofahrer baut Unfall in Parchim

In Parchim hat ein betrunkener Mann einen Unfall verursacht. Das war aber nicht der einzige Grund, weshalb er angezeigt wurde.
Nordkurier Nordkurier
In Parchim hat ein betrunkener Mann einen Unfall verursacht.
In Parchim hat ein betrunkener Mann einen Unfall verursacht.
Parchim.

Ein betrunkener Autofahrer ist am Mittwoch in Parchim mit einem anderen Pkw zusammengestoßen. Der 62-Jährige war auf einer Straßenkreuzung auf dem Raiffeisenring unterwegs, als der Unfall geschah, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Verletzte wurde dabei niemand.

Wie sich herausstellte, hatte der 62-Jährige einen Atemalkoholwert von 2,52 Promille. Außerdem hat der Mann laut Polizei keine gültige Fahrerlaubnis. Dem Mann wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Außerdem erstattete die Polizei gegen den 62-Jährigen Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

zur Homepage