Unsere Themenseiten

Dreister Diebstahl

:

Bewohner in Greifswald entdecken Einbrecher im Flur

Im Flur eines Hauses in Greifswald stand plötzlich ein Einbrecher. Als die Bewohner den Mann ansprachen, flüchtete er (Symbolbild).
Im Flur eines Hauses in Greifswald stand plötzlich ein Einbrecher. Als die Bewohner den Mann ansprachen, flüchtete er (Symbolbild).
Nicolas Armer

In Greifswald sahen sich die Bewohner eines Hauses am frühen Abend plötzlich einem Einbrecher gegenüber. Noch auf der Flucht nahm er etwas mit – Dank der Polizei kam er allerdings nicht weit.

Am Mittwoch gegen 20.35 Uhr bemerkten die Bewohner eines Einfamilienhauses in Greifswald einen fremden Mann im Flur. Sie sprachen ihn an, daraufhin verließ er fluchtartig das Haus. Auf dem Weg nach draußen klaute er aber noch das Schlüsselbund des Wohnhauses.

Die Polizei suchte die Gegend nach dem Täter ab. Mit Erfolg: Sie stellten den Mann. In seiner Jackentasche fand sich das gestohlene Schlüsselbund. Der Täter ist über eine unverschlossene Nebeneingangstür in das Einfamilienhaus gelangt.