REGIERUNG NENNT DATUM

So lang soll harter Lockdown in MV gelten

Ende in Sicht: Die seit Montag geltende Corona-Landesverordnung Mecklenburg-Vorpommerns mit verschärften Maßnahmen ist zunächst auf einen bestimmten Tag befristet.
dpa
Keine Touristen erlaubt: Ganz allein am Strand von Ahlbeck
Keine Touristen erlaubt: Ganz allein am Strand von Ahlbeck Stefan Sauer
Schwerin ·

Die neue Corona-Landesverordnung Mecklenburg-Vorpommerns mit verschärften Maßnahmen ist zunächst bis zum 11. Mai befristet. Das teilte ein Regierungssprecher am Montag auf dpa-Anfrage in Schwerin mit. Seit Montag müssen sich die Menschen im Nordosten wieder auf strengere Regeln einstellen. Kitas und Schulen haben grundsätzlich geschlossen und ein Haushalt darf sich nur noch mit einem weiteren Menschen treffen. Die Maßnahmen hatte die Landesregierung vor dem Hintergrund deutlich gestiegener Corona-Infektionszahlen auf den Weg gebracht.

Ziel ist es laut Landesregierung, die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen zu senken und das Gesundheitswesen vor dem Kollaps zu bewahren. Schulen, Kitas, Museen, Bibliotheken und die meisten Geschäfte sind wieder geschlossen. Friseure, Baumärkte, Blumen- und Buchläden dürfen geöffnet bleiben, ebenso der Lebensmittelhandel, Banken, Drogerien und Apotheken.

Private Treffen dürfen nur noch mit einer Person außer dem eigenen Hausstand stattfinden. Kinder zählen dabei nicht mit. Zweitwohnungsbesitzer und Dauercamper von außerhalb des Bundeslandes dürfen nicht nach Mecklenburg-Vorpommern kommen. Tagesausflüge in den Nordosten waren zuvor schon verboten.

Weiterlesen: Corona-Notbremse in MV besiegelt – Das steht jetzt fest

Ausgangssperren in vielen Regionen

Die Verordnung soll zunächst für vier Wochen gelten. Wenn die Infektionszahlen unter die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 sinken, sollen zunächst die Kitas und Schulen schrittweise wieder geöffnet werden, versprach Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD). Am Sonntag hatte die Sieben-Tage-Inzidenz in MV bei 150,2 gelegen. Der bisher höchste Wert war am vergangenen Donnerstag mit rund 158 erreicht worden.

Die Kindertagesstätten schließen seit Montag ebenfalls. Für Kita-Kinder und jüngere Schüler bis Klasse sechs gibt es eine Notbetreuung, die aber längst nicht jeder in Anspruch nehmen darf. Anspruch auf die Notfallbetreuung haben nach Angaben des Sozialministeriums etwa Alleinerziehende oder Eltern, bei denen mindestens einer im Bereich der kritischen Infrastruktur arbeitet. Dazu zählt beispielsweise der Gesundheits- und Pflegebereich, Polizei, Feuerwehr und Schulen.

In vielen Regionen des Landes gilt eine nächtliche Ausgangssperre, etwa in Schwerin und in den Landkreisen Ludwigslust-Parchim, Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald. Auch Teile des Landkreises Rostock sind betroffen.

Weiterlesen: Das gilt für Zweitwohungsbesitzer aus MV und anderen Bundesländern

Corona-Update per Mail

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

zur Homepage

Kommentare (31)

kippen einige gerichte diese unsinnigen anweisungen bereits...

Sonne kommt durch und scheint wärmer. Natürliches Vitamin D wird vermehrt produziert. Die Fallzahlen sinken. Was hat die wärmende Sonne sehnsüchtig auf den April-Lockdown gewartet! 2020 klopften sich Politiker und Wissenschaftler gegenseitig auf die Schultern, mit dem damaligen April-Lockdown das Virus besiegt zu haben.

mit dem Vitamin D nicht viel zu tun. Bei steigenden Temperaturen und höherer Luftfeuchtigkeit wird das Virus "ausgebremst".
https://www.bmbf.de/de/coronaviren-breiten-sich-bei-niedriger-luftfeuchtigkeit-in-innenraeumen-staerker-aus-13536.html

Ein gefährlicher Arzt.

Sonne kommt durch und scheint wärmer. Natürliches Vitamin D wird vermehrt produziert. Die Fallzahlen sinken. Was hat die wärmende Sonne sehnsüchtig auf den April-Lockdown gewartet! 2020 klopften sich Politiker und Wissenschaftler gegenseitig auf die Schultern, mit dem damaligen April-Lockdown das Virus besiegt zu haben.

im Gespräch mit SRW: https://www.youtube.com/watch?v=Xs465j5Ed-Y

und andere Berichte:

https://www.youtube.com/watch?v=iMn52OS7Pkg

https://www.youtube.com/watch?v=NAgHitbF-90

https://www.youtube.com/watch?v=v5TkFdYQDYA

https://www.youtube.com/watch?v=Ze9BAm9u9LE

https://www.youtube.com/watch?v=Y8K0W_ctKF0

viele interessante Beiträge über das perfide Finanzsystem

https://www.youtube.com/results?search_query=ernst+wolff

Dieses sinnentleerte Handeln tut echt weh.
Man schließt alles, wo auch viel getestet wird, weil alles so schlimm ist.
Durch das Schließen, wird weniger getestet, wodurch natürlich wieder die ihr Inzidenzwert fällt. Denn macht man wieder alles auf und testet auch wieder und wundert sich wenn die Werte wieder steigen...
Ich will nicht glauben, daß man auf Dauer so sinnlos handeln kann ohne das einen das selbst auffällt.
Wollen oder sollen sie es nicht besser wissen und einen anderen Weg probieren?

Wenn mehr Covid 19 Infizierte gestorben sind, sieht die Statistik auch anders aus. Ich werte es auch als schlecht, wenn durch mehr Tote die Zahlen besser bewertet werden.
@ Hallo, Sie haben Recht in der Sache mit diesem Kommentar.
Ich schrieb bereits, man kann die freien Wohnungen auf Zeit aufteilen. Es gibt auch viele freie Unterkünfte im Land. Man kann nur gewinnen, wenn ALLE mitspielen. Wenn ein Vermieter sagt oder schreibt, unter einem Betrag X mache ich nicht mit, weil es sich jetzt nicht für mich oder uns rechnet, dann kann es sein dass SIE noch länger auf "eigentliche" Mieter warten müssen.
Geteilter Vormittags+ und Nachmittagsunterricht kann es geben. Genauso kann es Schulunterricht auf Schulhöfen, in Sporthallen, in großen Konferenzräumen mit Fenstern geben. Es gibt Zeltverleihe, es gibt Tischgarnituren für draußen. Man kann auf die Windrichtung achten.
Dann haben schon einige vorgeschlagen, die Medien mehr mit ins Bildungsprogramm einzubeziehen.
Jeder Lehrer könnte mal 45 Minuten im TV sein.
4 Witze am Morgen/Vormittag im Radio reichen dort. Solche Quatschmorgenshows kann man auch vorübergehend wieder ins Nachmittagsprogramm verschieben. Es könnte sein, dass die Nachrichtensprecher sind systemrelevant. Die RadioShowQuatschköpfe halte ich jetzt für absolut entbehrlich. Gehen Sie bitte irgendwo 9 Stunden+ den ganzen Monat, helfen im Krankenhaus oder im Beerdigungsinstitut. Oder macht noch mehr schön bezahlt Urlaub. Da sind wir alle gut gelaunt+ den ganzen Tag.

Man kann einen Teil der Ware auf Bürgersteigen zum Verkauf anbieten, wie die Händler auf dem Marktplatz. Man kann sogar Umkleidekabinen aufstellen.
Ja, vielleicht wird das Wetter wieder etwas ungemütlicher. Solange es passt, kann man es machen.
Man kann noch soviel tun.
Schaut man jetzt auch darauf, ob die Wählerschaft nicht zu viel abwandert, wenn man etwas mehr verlangt oder was? Keine Angst, die wandern sowieso kaum ab.
Gut man könnte als Gruppe noch viel im Cabrio fahren oder auch mit mehreren Fahrzeugen im Abstand.
Das Testen ist gut aber für den Moment und dann waren Sie vielleicht (schon)in dem kritischen Kontakt, also eventuell ist es zu spät, man hat nur die Gewissheit.
Ich gönne der Familie von der Ministerpräsident Manuela Schwesig nochmal 3 Tage (Sonder-)U/urlaub auf der Insel Hiddensee.

P.S.: Twitter habe ich noch nicht. Leider war ich noch nie persönlich auf Hiddensee, aber ist ja meine Schuld oder etwa nicht?. Viel Spaß und mal ran an den Speck:), so es nicht zu viel verlangt ist! (Und bitte schön auf die Linie achten.)
:)Wollen Sie noch meine Rechtschreibung korrigieren? nur zu, Большое спасибо!!!! ( fragt bitte Mutti oder Vati, Omi oder Opi).

Irrsinn:

https://www.youtube.com/watch?v=xoVauRQtUis

mal bitte das Verlinken von Werbevideos irgendwelcher "Karriereberater" unterlassen?
Erkennen Sie nicht die wahre Absicht?

Obwohl im März weniger getestet wurde ist die Positivenrate anteilig gestiegen.

Fallen sie bitte nicht auf Falschbehauptungen rein. Auch durch ständiges Wiederholen wird es nicht wahr.

Zeigen sie mir bitte, daß weniger getestet wird.
Allein seit März gibt es die Teststellen mit Schnelltests und diese sind bisher auf 15000 in ganz Deutschland angestiegen, neben den schon vorhandenen Testzentren. Es wird vermehrt in Firmen, Schulen und vorm Jetzigen Lockdown auch im Einzelhandel getestet und denn wollen Sie mir sagen, es wird weniger getestet?

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Testzahl.html

Bis einschließlich KW 14 (11.04.2021) ist die Anzahl der Tests noch deutlich hinter den Zahlen aus Ende 2020.
Da wird nichts herbeigetest.
Die schnellen (Selbst-)tests gehen in die RKI-Zählung nicht mit ein.

"Gibt es eine Meldepflicht bei einem positiven Selbsttest?
Nein. Wer einen Selbsttest macht, der positiv ausfällt, sollte diesen aber genauso wie bei einem positiven Antigen-Schnelltest durch einen PCR-Test bestätigen lassen..." Denk selber!

"Positive Ergebnisse von Antigen-Schnelltests, die von geschultem Personal durchgeführt werden, sind dagegen meldepflichtig."

hain.buche_271335 · 19. April 2021 - 13:22
hat keine Werbevideos verlinkt. Er hat lediglich eine URL angegeben.

Eine URL, mit der man ein Werbevideo findet...

Oder Doktorchen? Sie schmecken mir.

dass ich auf Ihre Kindergarten-Niveau-Weisheiten antworte. Bringen Sie mal Argumente und mehr als einen falsch geschriebenen Satz ohne Sinn und Verstand und beleidigungsfrei.
Oder Sie machen sich hier einfach weiter lächerlich,,,

Mehr will ich doch gar nicht. Lächerlich sind sie. Weltenverbesserer sie haben von nichts ne Ahnung. Was sie von sich geben ist alles aus dem Netz kein eigenes Wissen. Und nun Abflug mit ihnen.

...und vorerst?

Die soll mal auf die Zahlen in den Krankenhäusern gucken, da ist nix zu sehen von Kollaps.
Unverändert seit Anfang April.

Scheibchenweise immer mehr Einschränkungen und immer länger.

Hieß es erst nicht, bis wir unter
100 sind?
Was ist jetzt das Ziel außer herbeiglogenem Kollaps verhindern?

wo er Recht hat, hat er Recht:

„Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande“,

Natürlich wird ein Politiker den Erfolg suchen, der ihm überhaupt die Möglichkeit politischer Gestaltung eröffnet. Aber der Erfolg ist dem Maßstab der Gerechtigkeit, dem Willen zum Recht und dem Verstehen für das Recht untergeordnet. Erfolg kann auch Verführung sein und kann so den Weg auftun für die Verfälschung des Rechts, für die Zerstörung der Gerechtigkeit. „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande“, hat der heilige Augustinus einmal gesagt. Wir Deutsche wissen es aus eigener Erfahrung, daß diese Worte nicht ein leeres Schreckgespenst sind. Wir haben erlebt, daß Macht von Recht getrennt wurde, daß Macht gegen Recht stand, das Recht zertreten hat und daß der Staat zum Instrument der Rechtszerstörung wurde – zu einer sehr gut organisierten Räuberbande, die die ganze Welt bedrohen und an den Rand des Abgrunds treiben konnte. Dem Recht zu dienen und der Herrschaft des Unrechts zu wehren ist und bleibt die grundlegende Aufgabe des Politikers. In einer historischen Stunde, in der dem Menschen Macht zugefallen ist, die bisher nicht vorstellbar war, wird diese Aufgabe besonders dringlich. Der Mensch kann die Welt zerstören. Er kann sich selbst manipulieren. Er kann sozusagen Menschen machen und Menschen vom Menschsein ausschließen. Wie erkennen wir, was recht ist? Wie können wir zwischen Gut und Böse, zwischen wahrem Recht und Scheinrecht unterscheiden? Die salomonische Bitte bleibt die entscheidende Frage, vor der der Politiker und die Politik auch heute stehen.

https://www.bundestag.de/parlament/geschichte/gastredner/benedict/rede-250244

Er kann sozusagen Menschen machen und Menschen vom Menschsein ausschließen.

https://www.youtube.com/watch?v=-22TTJqmhBc

https://www.bitchute.com/video/gU69UsTiGY5b/

Kinder sind keine Pandemietreiber, gesprochen von der Ärztin Nina P.

https://www.bitchute.com/video/EzrfoxnDQm3s/

Danke für Ihren X ten neuen Bericht zu dem Thema.
Das Foto von Herrn Stefan Sauer ist sehr schön.
Auch wenn wahrscheinlich keine Touristen auf der Sonneninsel Usedom sind, meint >>(ganz) allein<< doch eine einzige Person. Auf dem Foto sind nach meiner Ansicht ungefähr mindestens 3 Personen zu sehen, was vollkommen gut ist.

Sind in Ihrer Aufzählung alle Arten von Geschäften aufgeschrieben, welche noch geöffnet haben?

laut Backungsbeilage, die ja jeder Mensch lesen kann:

https://www.bitchute.com/video/6bvP8Ad0J8Kg/

Sie merken wirklich nicht, aus welch obskuren Quellen Sie sich informieren.
Schlimmer ist nur, diesen Quatsch voller Überzeugung zu verteilen.

Ich werd euch was.

die Verordnung, dass Schulen erst ab 150 schließen?

Jetzt sollen sie unter 100 erst scheibchenweise wieder aufmachen?

Merkt das keiner?
Erst heißt es Schulen sollen offen bleiben, dann ab 200 schließen, dann ab 150 und jetzt erst ab stabil unter 100.

Was kommt nächste Woche?

...jetzt müssen eh alle ab 22 Uhr zu Hause bleiben. Naja, außer Spaziergänger*innen und Jogger*innen, die dürfen bis Mitternacht. Endlich eine nachvollziehbare und vernünftig wirkende Maßnahme. 😂😂😂😂😂 Und beim Thema Kita und Schulen könnte ich KOTZEN! Die Gruppen und Klassen sind voll. Der Erzieher meiner Tochter hat noch immer 19 Kinder in einer einzigen Gruppe. Wird schön, alle bei schlechtem Wetter drinnen zu beschäftigen bei 2m Abstand und offenen Fenstern. 😠😠😠

Mehr nicht.

...