FEUERWEHR

BMW fängt in Wolgast Feuer

In Wolgast hat ein BMW Feuer gefangen. Drei Feuerwehren waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Über die Brandursache gibt es bereits eine Vermutung.
Tilo Wallrodt Tilo Wallrodt
Dieser BMW fing in Wolgast Feuer. Ein Passant rief die Feuerwehr.
Dieser BMW fing in Wolgast Feuer. Ein Passant rief die Feuerwehr. Tilo Wallrodt
Dieser BMW fing in Wolgast Feuer. Ein Passant rief die Feuerwehr.
Dieser BMW fing in Wolgast Feuer. Ein Passant rief die Feuerwehr. Tilo Wallrodt
Dieser BMW fing in Wolgast Feuer. Ein Passant rief die Feuerwehr.
Dieser BMW fing in Wolgast Feuer. Ein Passant rief die Feuerwehr. Tilo Wallrodt
Wolgast.

Am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr hat nach ersten Informationen ein Passant in der Herrmannstraße in Wolgast bemerkt, dass aus einem geparkten BMW Flammen schlugen und es stark qualmte.

Die Feuerwehren aus Wolgast, Kröslin und Hohendorf rückten an, außerdem war die Polizei vor Ort. Als die Kameraden der Feuerwehr die Fahrertür öffneten, schlug ihnen eine schwarze Rauchwolke entgegen.

Hoher Sachschaden

Sie löschten den Brand im Bereich des Fahrersitzes und klemmten anschließend die Batterie des Autos ab.

Augenscheinlich kann ein technischer Defekt den Brand verursacht haben. Am Fahrzeug entstand ein hoher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei ermittelt.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Kommende Events in Wolgast

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wolgast

zur Homepage