PFERDEZUCHT

Brand in Gestüt von Neustadt-Glewe

In einem Gestüt in Neustadt-Glewe ist eine selbstfahrende Fütterungsmaschine in Brand geraten. Der Schaden beträgt 300.000 Euro.
Nordkurier Nordkurier
Tiere oder Menschen wurden bei dem Brand in einem Gestüt in Neustadt-Glewe nicht verletzt.
Tiere oder Menschen wurden bei dem Brand in einem Gestüt in Neustadt-Glewe nicht verletzt. Nordkurier
2
SMS
Neustadt-Glewe.

Auf einem Gestüt in Neustadt-Glewe hat ein Feuer in der Nacht zum Mittwoch eine Arbeitsmaschine komplett zerstört. Der Schaden soll sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 300.000 Euro belaufen. Menschen kamen laut Polizei nicht zu Schaden.

Während des laufenden Betriebes sei aus der selbstfahrenden Fütterungsmaschine plötzlich Rauch aufgestiegen. Kurz darauf brannte die Maschine in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr löschte den Brand. Als Ursache für das Feuer wurde zunächst ein technischer Defekt vermutet.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet