FEUER AM MARKTPLATZ

Brand in Wismar hält Feuerwehr zwei Nächte auf Trab

Zwei Nächte lang beschäftigte der Brand eines Giebelhauses bis zu 110 Einsatzkräfte. Das Übergreifen auf eine Bankfiliale konnten sie aber verhindern.
dpa
Am Sonntag hatten Feuerwehr und THW das Feuer unter Kontrolle.
Am Sonntag hatten Feuerwehr und THW das Feuer unter Kontrolle. Hansestadt Wismar
Wismar.

Zwei Nächte lang sind Feuerwehrleute in Wismar in Mecklenburg-Vorpommern mit dem Löschen eines Brandes am Marktplatz beschäftigt gewesen. „Das Feuer ist soweit unter Kontrolle, es gibt keine Rauchentwicklung mehr“, sagte Wismars Sprecher Marco Trunk am Sonntag. Zwei Bewohner mussten mit einer Drehleiter gerettet werden. Verletzte gab es nicht. Das Haus war durch das Feuer vom Einsturz bedroht.

Nach Polizeiangaben hat das Feuer an dem Giebelhaus einen Schaden von rund 500.000 Euro angerichtet. Der Brand war am Freitagabend ausgebrochen. Zeitweise bekämpften bis zu 110 Einsatzkräfte das Feuer. Dennoch griffen die Flammen am Samstagabend auf ein leerstehendes Nachbargebäude über. Das Übergreifen auf ein Gebäude, in dem sich eine Bankfiliale befindet, konnte die Feuerwehr dagegen verhindern.

Was war die Ursache für das Feuer?

Während des Einsatzes nutzten die Feuerwehrleute auch einen Kran, um den Brand zu bekämpfen. Das Feuer habe sich aufgrund der Bausubstanz immer wieder neu entfacht, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Nachlöscharbeiten dauerten am Sonntagvormittag an. Anschließend sollte eine Brandwache aufgestellt werden.

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier dankte den Einsatzkräften. „Für den historischen Stadtkern von Wismar ist dies ein schwerer Schlag, den es nun zu verkraften gilt“, sagte der CDU-Politiker. Die Brandermittler müssten nun klären, „wie es zu diesem Großbrand kommen konnte und ob ein technischer Defekt oder sogar fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung ursächlich für das verheerende Feuer gewesen ist“.

Anwohner und Passanten waren nach dem Ausbruch des Feuers wegen des Rauches über Lautsprecher aufgefordert worden, sich vom Brandort fernzuhalten.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wismar

zur Homepage